Europäische Integration

Europäische Integration

Die Förderung des europäischen Einheitsgedankens ist ein zentrales Anliegen der Konrad-Adenauer-Stiftung. Die Voraussetzung für die erfolgreiche Fortentwicklung des europäischen Projektes – mit über einem halben Jahrhundert Frieden, Freiheit, Stabilität und wachsendem Wohlstand – ist die Stärkung der Handlungsfähigkeit der Europäischen Union nach innen und nach außen.

Ziel der Konrad-Adenauer-Stiftung ist es, die europapolitische Debatte mitzuprägen, eigene Expertise für eine wirtschaftlich und politisch starke Europäische Union zu erarbeiten und diese politischen Entscheidungsträgern sowie einer breiten politischen Öffentlichkeit zu vermitteln. Zugleich ist sie ein Forum für den nationalen und internationalen Dialog und Katalysator europapolitischer Positionen.

Mit breit gefächerten Bildungsmaßnahmen leistet die KAS Aufklärungs- und Überzeugungsarbeit, um das Vertrauen der Bürger in die EU zu stärken. Die Beratungsmaßnahmen widmen sich der Entwicklung von politischen Handlungsoptionen zu Richtungsfragen des europäischen Projekts. Darüber hinaus führt die KAS in ihrer internationalen Zusammenarbeit einen intensiven europapolitischen Dialog mit Partnern in Europa.