Annette Wilbert

Stabsstelle Methodik und Didaktik

Annette Wilbert bekleidet seit 2009 die Stabstelle Methodik und Didaktik in der Hauptabteilung Politische Bildung. In dieser Funktion verantwortet sie auch den Newsletter Politische Bildung.

Vor ihrem Wechsel zur Stiftung leitete Annette Wilbert als Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz die Bereiche Aus- und Weiterbildung. Auslandserfahrungen sammelte sie fünf Jahre beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Brüssel sowie beim Delegierten der Deutschen Wirtschaft in Washington D.C.. Der Fokus ihrer Tätigkeit lag dabei auf der Interessenvertretung.

Annette Wilbert hat Rechtswissenschaft in Bonn und Genf studiert sowie einen berufsbegleitenden MBA-Studiengang in Mainz abgeschlossen. Sie ist Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Seit 2009 ist sie als Rechtsanwältin zugelassen.

Expertise

  • Methodik und Didaktik
  • Weiterbildung
  • Personalentwicklung

Publikationen

Handreichungen zur Politischen Bildung

Update Politische Bildung - Leitfaden für die Seminararbeit

von Annette Wilbert

Handreichung zur Politischen Bildung, Band 9
Wer Literatur zur Politischen Bildung sucht, findet ein vielfältiges, zumeist wissenschaftlich geprägtes Schrifttum. Hinter dieser Handreichung steht ein anderer Anspruch. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot in der Politischen Bildung nach und nach umgebaut, neue Methoden und Techniken ausprobiert, die Seminare „upgedatet“. Dabei haben wir die neuen Leitthemen der Stiftung methodisch-didaktisch aufgegriffen und versucht, komplexe Themen wie „Werte“, „Demokratie“, „Soziale Marktwirtschaft“ oder „Europa“ erlebbar, lebendig und beeinflussbar zu zeigen. Mit diesem Ziel stellt die Broschüre ausgewählte Ideen für ein Update der Politischen Bildung vor. Von der Theorie der Erwachsenenbildung und lerntheoretischen Erkenntnissen ausgehend werden Aspekte von „A wie Affektive Lernziele“ bis „W wie Webinar“ dargestellt. So wird ein Bogen gespannt über die wichtigsten Fragestellungen, mit denen die sich die Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung befasst. Die Ausführungen werden ergänzt durch zahlreiche Praxistipps und Beispiele.

Veranstaltungsberichte

Mit Social Media zum Erfolg

von Annette Wilbert

Neuauflage des Online-Bootcamps
Jede Menge Wissen und Erfahrungen aus der Praxis wurden bei einer Neuauflage des Online-Bootcamp am 5. und 6. Juli zum Thema Existenzgründung im Medienbereich vermittelt.

Veranstaltungsberichte

Think before you post

von Annette Wilbert

120 Schüler lernen Respekt im Netz beim Online-Bootcamp
Zum vierten Mal fand unter Leitung von Annette Wilbert ein Online-Bootcamp der Politischen Bildung statt. 120 Schülerinnen und Schüler des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums in Bonn-Bad Godesberg nahmen an dem Kooperationsprojekt mit der BG300 IT-Modellregion teil. Im Mittelpunkt stand die Vermittlung von Medienkompetenz und die Auseinandersetzung mit dem Thema "Respekt". Mit selbst erstellten Video-Clips, Podcast-Beiträgen, einer Instagram-Ausstellung und Präsentationen auf dem iPad setzten die Schüler das Thema kreativ um. Die Schirmherrschaft hatte EP-Mitglied Axel Voss übernommen.

Veranstaltungsberichte

Soweit die Stiefel tragen

von Annette Wilbert

Online-Bootcamp beim Barcamp in Essen vorgestellt
Mit dem Online-Bootcamp hat die Politische Bildung in Bonn im Sommer ein neues Format zur Vermittlung von Medienkompetenz an Schulen eingeführt. Erstmals konnten wir das Angebot im Rahmen eines Barcamps im Unperfekthaus in Essen einem breiten Fachpublikum vorstellen.

Veranstaltungsberichte

Ein Tag mit (m)einem Europaabgeordneten

von Annette Wilbert

Neues Seminar der Politischen Bildung
Methodisch-didaktisches Neuland betraten Aufstiegsstipendiaten der beruflichen Bildung mit dem Seminar "Ein Tag mit (m)einem Europaabgeordneten". Sie fuhren nach Brüssel, um Abgeordnete der EVP-Fraktion einen ganzen Tag lang bei der Arbeit zu begleiten. Anschließend bereiteten sie ihre Eindrücke für eine Europawahl-Kampagne auf. Dabei zeigten sie, wie wichtig demokratischer Meinungsstreit für eine nachhaltige Entwicklung sowohl in der politischen Union in Europa als auch in Deutschland ist. Stolz schrieben Sie: „Wir sind Friedensnobelpreisträger!“ – Welche Ehre und Verpflichtung zugleich.

Veranstaltungsberichte

Politische Bildung vor neuen Herausforderungen

von Annette Wilbert

Tagungsleitertreffen auf Schloss Eichholz
"Politische Bildung vor neuen Herausforderungen" - so lautete das Motto des ersten Tagungsleitertreffens im Bildungszentrum Schloss Eichholz. Insgesamt 23 Tagungsleiter aus Nordrhein-Westfalen diskutierten im "World-Café" zusammen mit den Hauptamtlichen Mitarbeitern der Politischen Bildung, was ein erfolgreiches Seminar zur Politischen Bildung ausmacht und wie die Expertise der Tagungsleiter stärker genutzt werden kann.