Newsletter

Wissenswertes aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

KAS-Newsletter Oktober 8|2014

Aus dem Inhalt: Preis Soziale Marktwirtschaft 2014, Netzausbau in Deutschland, Zeitenwenden, Breitbandausbau und Rundfunkfrequenzen, USA vor den Midterm-Elections, 15. Mühlheimer Nahostgespräch, Journalismus im Asien-Pazifik-Gebiet, „Entrepreneurial Journalism“, Armee und Gesellschaft, Neo-Salafismus in Deutschland, Geldpolitik in der Eurozone, Analysen zu den Landtagswahlen, Konrad-Adenauer-Quiz

KAS-Newsletter September 7|2014

Aus dem Inhalt: Wettbewerb für europäische Start-ups, Vitali Klitschko spricht über den europäischen Weg der Ukraine, Mitarbeiter der Adenauer-Stiftung berichten aus Israel und Palästina, Zeitenwenden, Wegweiser durch die Themen des NATO-Gipfeltreffens, Klimareport 2014, Datenschutz im Internet, Promotionsrecht für Fachhochschulen?, Neues „Manfred-Wörner-Stipendium für sicherheitspolitische Studien“

KAS-Newsletter Juli|August 6|2014

Aus dem Inhalt: Analysen der Europawahl 2014, Jugenddebatte in Brasilien, Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2014 im Livestream, Digitale Revolution in Afrika, Neue Frauenrollen in der arabischen Welt, Hilfe zur Selbsttötung – mehr als eine juristische Frage, Tunesischer Staatspräsident würdigt Engagement der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ausstellung „DDR-Stasi – Spitzel von nebenan“, Deutscher Lokaljournalistenpreis, Mythen der Rechtfertigung russischer Politik in der Ukraine-Krise, Verfolgte Christen – Religionsfreiheit als Menschenrecht, JONA-Magazin „Chiffre“ zur Sprache in digitalen Zeiten

KAS-Newsletter Juni 5|2014

Aus dem Inhalt: Interview mit Hans-Gert Pöttering vor der Europawahl, Europasnack – Was wäre eigentlich, wenn es die EU nicht gäbe?, Historische Dokumente zu Europawahlen online, Siebzig Jahre 20. Juli 1944, América Latina - Kontinent der Möglichkeiten, Geschichte und Fußball – Fußballgeschichten, Bildungsrepublik Deutschland – Welche Perspektiven hat die Jugend?, Georgiens europäischer Weg, Integration: Für ein friedliches und demokratisches Zusammenleben, Reformbaustelle Rente, Nahost-Friedensgespräche: Pause oder Ende?, Neuerscheinungen

KAS-Newsletter Mai 4|2014

Aus dem Inhalt: Die KAS beim Europatag in Bonn, Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger, Der erste Weltkrieg: Zwischen nationalgeschichtlichem Paradigma, populärer Erinnerungskultur und europäischer Integration, Lesung mit Eric Vullard, Deutschland grenzenlos - Ausstellung und Podiumsdiskussion, Mindestlohn ausnahmslos für alle?, Im Erlebensfall - Adolf Muschg zum 80. Geburtstag, Zwischen Fiktion und Wirklichkeit: Politik in Film und Fernsehen, Hans-Gert Pöttering: Mein europäischer Weg. Wir sind zu unserem Glück vereint, Inklusion - was geht und was nicht?, Europäische Bankenunion

KAS-Newsletter April 3|2014

Aus dem Inhalt: KAS-Literaturpreis an Rüdiger Safranski, "Europa - Meine Wahl" - Video- und Fotowettbewerb, Europäische Klima- und Energieziele für 2030: Welches Signal sendet die EU weltweit?, Ist die EU verzichtbar? Eine F.A.Z.-KAS-Debatte, Parteienmonitor zur Europawahl, Die Farm auf dem Dach. Landwirtschaft in urbanen Räumen, Sonderheft der Politischen Meinung zum Ersten Weltkrieg, Jahresbericht 2013 | Einblicke 2014, KAS-Auslandsinformationen zur "Entwicklungszusammenarbeit im Wandel" und andere Neuerscheinungen

KAS-Newsletter März 2|2014

Aus dem Inhalt: Autobiografie und Lesereise von und mit Hans-Gert Pöttering, Blogger-Wettbewerb "Zukunft Europa", Online-Debatte gestartet: Europa und wir, Entwicklungspolitik: Auf den Mittelstand kommt es an, Zeitenwende 1914 - Europa am Vorabend des Ersten Weltkrieges, Neueröffnung des Auslandsbüros in Myanmar, Freundeskreis-Seminar in Cadenabbia, Europa - Worum es bei der Wahl geht, Der Status des Embryos im Islam und andere Neuerscheinungen

KAS-Newsletter Februar 1|2014

Aus dem Inhalt: Europa – Nein Danke?, Großprojekte in Politik und Wirtschaft, Startschuss für den DenkT@g-Wettbewerb, Programm 2014 der Politischen Bildung,„Vom Arbeiterkind zum Akademiker - Über die Mühen des Aufstiegs durch Bildung“,„Demografischer Wandel und Gesundheit. Lösungsansätze und Perspektiven“,„Verbot der organisierten Beihilfe zum Suizid“ und andere Neuerscheinungen

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus.

Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen.

Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Michael Thielen, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung