Pressemitteilungen

Die Zukunft des Dorfes – Visionäre, ihre Ideen und Erfolgsgeschichten

Transformationskonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung

Termin: Donnerstag, 12. Mai 2016, 12:30 – 18:15 Uhr

Ort: Gutshof Rethmar, Gutsstraße 16, 31319 Sehnde

Kein Dorf ist wie das andere. Der demografische Wandel, neue Formen des sozialen Miteinanders, aber auch des Arbeitens und Wirtschaftens – werden in der „Gesellschaft Dorf“ besonders sichtbar und stellen sie vor große Herausforderungen. Es gibt viele Wege, sie zu meistern.

Wie kann die Lebensqualität in dünn besiedelt ländlichem Raum gesichert werden? Welche Standortfaktoren sind entscheidend? Wie vernetzen sich Gemeinden in Deutschland, europaweit und global?

Über diese und weitere Fragen referieren und diskutieren auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, u.a. die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Maria Flachsbarth MdB und der Neurobiologe, Prof. Dr. Gerald Hüther.

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Dr. Hans-Gert Pöttering, führt in das Thema ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.68024/.

Die Konferenz ist Teil der dreiteiligen Reihe der Transformationskonferenzen der Konrad-Adenauer-Stiftung, die in 2016 die Transformationskräfte der Gegenwart thematisch in den Fokus rücken. Neben der Zukunft des Dorfes sind die Nachhaltigkeitswende und die digitale Revolution weitere Themen.

Ihre Akkreditierung richten Sie bitte an kas-pressestelle@kas.de oder Tel.: 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland