Pressemitteilungen

Foreign Fighters – Eine neue Herausforderung für Europa

Fachkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und des American Jewish Committee (AJC)

Termin: Dienstag, 24. März 2015, 9:30-17:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Der deutsche Verfassungsschutz geht derzeit davon aus, dass sich bisher rund 650 islamistische Extremisten auf den Weg nach Syrien gemacht haben, um sich am dortigen Bürgerkrieg zu beteiligen. Besonders groß sind die Befürchtungen der Sicherheitsbehörden, dass Rückkehrer aus Syrien in ihren Heimatländern Anschläge verüben könnten.

Zusammen mit dem American Jewisch Committee (AJC) lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung am 24. März 2015 zu einer Fachkonferenz ein, um das Thema „Foreign Fighters“ und die Herausforderungen für Europa mit hochkarätigen internationalen Experten zu diskutieren, u.a. auch Peter Neumann (Direktor ICSR King‘s College London).

Neben der Frage, was junge Menschen in den heiligen Krieg treibt, soll vor allem diskutiert, wie groß die Bedrohung für Europa tatsächlich ist und wie wirksame Präventivmaßnahmen aussehen können.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.kas.de/akademie/de/events/63066/.

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland