Pressemitteilungen

Mut zur Verantwortung – Frauen gestalten die Politik der CDU

Vortrag und Symposium mit Sabine Bergmann-Pohl, Ursula Lehr, Nadine Schön, Dorothee Wilms

Termin: Montag, 11. November 2013, 14:30 Uhr

Ort: Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, 53113 Bonn

Nicht erst die Wahl von Angela Merkel zur ersten Bundeskanzlerin hat gezeigt: Frauen sind in der Politik auf allen Ebenen gestaltend tätig. Die Möglichkeiten, politische Verantwortung zu übernehmen, sind in vergangenen Jahrzehnten stetig gewachsen.

Christliche Demokratinnen haben sich ihren Platz in der CDU erobert. In bisher nicht dagewesener Breite und Tiefe berichten sie in dem 2013 publizierten Buch „Mut zur Verantwortung – Frauen gestalten die Politik der CDU“ über Wege zur Durchsetzung ihrer Ideen und Vorhaben.

Nach einem einführenden Vortrag von Nadine Schön MdB zum Thema „Chancengleichheit in der CDU“ diskutieren die Zeitzeuginnen Dr. Sabine Bergmann-Pohl (Präsidentin der Volkskammer a.D, Bundesministerin a.D.), Prof. Dr. Ursula Lehr (Bundesministerin a.D.) und Dr. Dorothee Wilms (Bundesministerin a.D.) über das politische Engagement von Frauen in Geschichte, Gegenwart und Zukunft. Im Fokus stehen hierbei Fragen nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Veränderung von Rollenbildern: Bestehen signifikante Unterschiede zwischen den Generationen? Wie erfolgt der politische Einstieg und welche Themen sind bedeutsam? Welche Verbesserungsmöglichkeiten zur parteipolitischen Mitwirkung von jungen Frauen gibt es?

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.57219/

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Die Veranstaltung schließt mit einem Empfang.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland