Pressemitteilungen

Stipendiaten des Else-Heiliger-Fonds stellen ihre Werke vor

Ausstellung in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unter dem Titel „EHF – Ein Überblick“ präsentiert die Konrad-Adenauer-Stiftung am Montag, 26. September 2005, 20:00 Uhr die Arbeiten der aktuellen Stipendiaten des Else-Heiliger-Fonds (EHF) in einer Gruppenausstellung.

Begleitend zum „ART FORUM“ und als offizieller Teilnehmer des „Kunstherbst Berlin“ zeigt die Ausstellung das breite Spektrum junger zeitgenössischer Kunst und reflektiert Themen, die die Künstler der jüngeren Generation bewegen.

Präsentiert werden Marica Bodrožić, Arno Bojak, Sabine Fassl, Christian Hahn, Christian Hoischen, Karen Irmer, Philipp Lachenmann, Annika Mar-tens, Mark Anton Moebius, Andrey Nitzschke, Joachim Schmid, Corinna Schnitt, Irina Thormann, Markus Wüste. “Aspekte“-Preisträgerin Roswitha Haring liest und David Roßteutscher vom Bayerischen Staatsballett München zeigt eine tänzerische Arbeit. Als Ehrengast begrüßt die Konrad-Adenauer-Stiftung die ehemalige Primaballerina des Stuttgarter Balletts, Professor Birgit Keil.

Zur Vernissage laden wir Sie herzlich in die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin) ein.

Ausstellungsdauer: 27. September bis 31. Oktober 2005; Montag bis Freitag 9 –17 h

U.A.w.g. unter Tel. 0 30-26 99 63 272 oder per E-Mail an monika.siebke@kas.de.

Über diese Reihe