Open Data für die Berufsorientierung

Skills Route – Karriereberatung mit Bildungsdaten

Das Portal Skills Route basiert auf offenen Daten im Bildungsbereich.

Es bietet Informationen darüber, welchen Einfluss die

Auswahl der Schulfächer, der Berufsschule oder der Universität

auf den späteren Berufsweg haben kann. Skills Route soll den Jugendlichen

und ihren Eltern als Hilfestellung dienen, um die Breite

der Bildungsmöglichkeiten nach Beendigung der Realschule oder

des Gymnasiums zu nutzen. Der innovative Dienst zeigt auf, wo

die bevorzugten Fächer angeboten werden und was die prognostizierten

Ergebnisse für die Weiterbildung, die Karriere und die

Gehaltsentwicklung im späteren Leben bedeuten würden. Sollten

die Fächernoten für den erwünschten Abschluss nicht geeignet

sein, empfiehlt Skills Route alternative Möglichkeiten wie z. B. eine

entsprechende Berufsausbildung.

Welche Daten werden genutzt?

Skills Route bedient sich einer Vielzahl von sehr komplexen offenen

Daten. Nur einige seien hier kurz skizziert: Zur Verfügung

stehende Bildungseinrichtungen mit den entsprechend verfügbaren

Bildungsinhalten; Datensätze über die prognostizierte Leistung der

Schülerinnen und Schüler nach Erreichen des 18. Lebensjahres,

anhand der Schulnoten, wenn sie 16 sind; Datensätze über die

durchschnittlichen Noten für die Zulassung an einer bestimmten

Universität; die Ergebnisse von Schulinspektionen; die Arbeitsquoten

von jedem/r Lehrgang/Schule; durchschnittliche Gehälter

gestaffelt nach Beruf, Alter und Region, sowie Datensätze über

die Berufszufriedenheit.

Open Data Switsch