Programm - Demokratie-Kongress 2012

Partei 2.0 - Kommunikation, Parteien und digitale Gesellschaft

Der Kongress wird parallel im Internet dokumentarisch begleitet!

09.00 - 09.30 Uhr

Anreise und Begrüßungskaffee

09.30 - 09.45 Uhr

Begrüßung

Maja Eib, Leiterin Bildungswerk Erfurt der Konrad-Adenauer-Stiftung

Führung durch das Gesamtprogramm: Michael Bachmann, Vorstand der GMM AG

09.45 - 10.30 Uhr

Fachimpuls

Dr. Bernhard Krieger, Universität Potsdam - Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management über „Chancen und Risiken der digitalen Gesellschaft für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“

10.30 - 11.30 Uhr

Impulse: Vorstellung der Standpunkte für die Arbeitsgruppen

Forum I „Internet und Politik. Die Modernisierung der Demokratie durch die elektronischen Medien“

  • Arbeitsgruppe 1 „Facebook, Blogs und Twitter“

  • Arbeitsgruppe 2 „Chancen für die politische Kommunikation“

Forum II „Datenschutz und Persönlichkeitsrechte – Das Internet im Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit“

  • Arbeitsgruppe 3 „EGovernment und Datenschutz“

  • Arbeitsgruppe 4 „Freiheit und Sicherheit im Internet“

12.30 - 14.30 Uhr

Forum I und Forum II

Parallele Arbeit in den Gruppen 1 bis 4

Arbeitsgruppe 1

„Facebook, Blogs und Twitter“

  • Tankred Schipanski MdB, Mitglied im Unterausschuss Neue Medien

  • Andreas Jungherr, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politische Soziologie der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Moderation: Dr. Mario Voigt MdL, Generalsekretär der CDU-Thüringen

Arbeitsgruppe 2

„Chancen für die politischen Kommunikation“

Moderation: Ralf Güldenzopf, Leiter der Abteilung Politische Kommunikation der Konrad-Adenauer-Stiftung

Arbeitsgruppe 3

„EGovernance und Datenschutz“

  • Prof. Dr. Hubertus Gersdorf, Experte für Medien-, Internet-, Informations- und Telekommunikationsrecht

  • Sven Hermerschmidt, Referent im Grundasatzfragen-Referat beim Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Moderation: Annegret Oberndorfer, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der CDU-Sachsen

Arbeitsgruppe 4

„Freiheit und Sicherheit im Internet“

Moderation: Jens Kubieziel, Seminarleiter und Berater im Feld der IT-Sicherheit

14.30 Uhr Kaffeepause

15.00 Uhr

Abschlussforum: Impulse für die „Politische Kommunikation zwischen High Tech und High Touch“

Moderation: Michael Bachmann

Das Ziel des Kongresses soll sein, die Möglichkeiten für die politische Kommunikation herauszustellen und zu zeigen, welchen Nutzen die Parteien und die Gesellschaft von der digitalen Welt ziehen können. Ferner soll dargestellt werden, wie das Internet für die Bürger Partizipationsmöglichkeiten eröffnet.

Teilen