Fachkonferenz

"Wirtschaft und Gesundheit"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit der HDZ-Stiftung ZHDZ am 07. Februar 2018. im Hotel Westin in Zagreb eine Veranstaltung zum Thema: „Wirtschaft und Gesundheit – Herausforderungen des kroatischen Gesundheitssektors“

Details

10:00 Uhr Begrüßung

Srećko Prusina, Vorsitzender der HDZ-Stiftung ZHDZ

Dr. Michael Lange, Konrad-Adenauer-Stiftung, Zagreb

10:10 Uhr Einführung

Dr. Milan Kujundžić, Gesundheitsminister der Republik Kroatien

10:20 Uhr Eröffnung

Andrej Plenković, Ministerpräsident der Republik Kroatien

Moderation: Ruža Ištuk, Öffentlich rechtliche Fernsehanstalt (HRT)

10:30 Uhr„Kann die kroatische Wirtschaft die Bedürfnisse eines modernen Gesundheitswesens erfüllen?“

Dr. Martina Dalić, stellv. Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin der Republik Kroatien

10:45 Uhr„Wie ist die aktuelle Lage des kroatischen Gesundheitswesens?“ Wie verringert man das Defizit des Gesundheitssektors? Wie ist die Situation in anderen EU-Ländern? Bedeuten mehr finanzielle Mittel für den Gesundheitssektor bessere Patientenpflege?

Dr. Mario Puljiz, Medizinwissenschaftliche Fakultät der Universität Osijek und Vorsitzender des Vorstandsrats des Krankenhauszentrums Osijek

11:00 Uhr„Staatliche und private Gesundheitseinrichtungen gestallten den Gesundheitssektor“

Führt eine Zusammenarbeit der staatlichen und privaten Einrichtungen zu einem besseren Gesundheitswessen? Was sind die Erfahrungen anderer EU-Länder?

Dr. Ante Zvonimir Golem, stellv. Vorsitzender der Kroatischen Ärztekammer

11:15 Uhr„Wie ist die aktuelle Lage des deutschen Gesundheitswesens?“

Wie ist die Situation in der Bundesrepublik Deutschland und in anderen EU-Ländern?

Mario Czaja, Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin, Senator für Gesundheit und Soziales a.D..

11:30 Uhr Podiumsdiskussion

Zdravko Marić, Finanzminister der Republik Kroatien

Mario Czaja, Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin, Senator für Gesundheit und Soziales a.D..

Prof. Dr. Ante Čorušić, Direktor des Klinischen Krankenhauszentrums Zagreb, Vorsitzender des HDZ-Ausschusses für Gesundheit

Prof. Dr. Davor Štimac, Direktor des Klinischen Krankenhauszentrums Rijeka

Prof. Dr. Nikola Čičak, Direktor, Spezialklinik für Orthopädie und Traumatologie, Akromion

Prof. Dragan Schwarz, Direktor der Poliklinik für Radiochirurgie

Dr. Trpimir Goluža, Vorsitzender der kroatischen Ärztekammer Zagreb

Dr. Lucian Vukelić, Direktor des staattlichen Amts für Krankenversicherung

Jasna Karačić, Kroatischer Verein für die Förderung der Patientenrechte

12:45 Uhr Schlussbemerkung

Srećko Prusina, Vorsitzender der HDZ-Stiftung ZHDZ

Arbeitssprachen: kroatisch, englisch

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Hotel Westin
Krsnjavoga 1,
Kroatien
Zur Webseite

Anfahrt

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Kroatien