Seminar

Alt werden in Deutschland

Eine Sozialgeographie

Im Zeichen des demographischen Wandels fallen in Deutschland zwei Megatrends mit weitreichenden Folgen zusammen: Die Zahl der hier lebenden Menschen verringert sich und die der älteren Bevölkerung steigt bis zum Jahr 2030 kontinuierlich an. Hinzu kommen deutliche regionale Unterschiede.

Details

In Süddeutschland wird die Bevölkerung wachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland verlieren rund jeden zehnten Bewohner. Ländliche Gemeinden wie Roßleben könnten noch schneller als im Bundestrend altern und um ein Viertel der Einwohner von 2012 schrumpfen. Die meisten älteren Menschen wollen in der eigenen Wohnung und in der vertrauten Nachbarschaft leben. Können die schrumpfenden Gemeinden künftig ihren hochbetagten Bewohnern flexible Mobilitätsangebote, eine angemessene Gesundheitsversorgung und adäquate Einkaufsmöglichkeiten in erreichbarer Nähe anbieten? Und wie können wachsende Städte wie Berlin Senior/innen beim Verbleib in ihrem Kiez helfen?

Teilnahmebeitrag: 500,00 € pro Person (inkl. Unterkunft und Verpflegung, ohne Getränke)

Bitte beachten Sie unsere AGBs.

Programm

Sonntag, 14. Juli 2019

ca. 20.00 Uhr

Gemeinsamer Bustransfer für Flugreisende vom Flughafen Mailand-Malpensa
Genaue Informationen (Treffpunkt und Zeit) erfolgen. Nach der Ankunft in Cadenabbia: Abendimbiss für die Teilnehmer des Bustransfers

Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sie können aber von den Flughäfen Bergamo, Linate und Malpensa mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus oder Schiff) nach Cadenabbia anreisen.

Für individuell anreisende Gäste stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Um 19.00 Uhr gibt es für sie ein gemeinsames Abendessen.

Montag, 15. Juli 2019

08:00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr – 10.30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung
sowie der Villa La Collina

​​​​​​​Rita Schorpp
​​​​​​​Referentin, ​​​​​Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Heiner Enterich (angefr.)
Geschäftsführer der Villa La Collina

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr – 12.30 Uhr
Altern im demographischen Wandel
Prof. Dr. Klaus Friedrich
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Geowissenschaften, Sozialgeographie

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 – 15.30 Uhr
„Passegiata Adenauer“ -
Rundgang auf den Spuren des Bundeskanzlers in Cadenabbia

Lucia Pini, Tremezzo

15.30 Uhr
Kaffeepause

16.00 Uhr – 19.00 Uhr
Bilder des Alterns -
gerontologische und sozialgeographische Ansätze

Prof. Dr. Klaus Friedrich

19.00 Uhr
​​​​​​​Abendessen

Dienstag, 16. Juli 2019

08:00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr – 10.30 Uhr
Wohnen im Alter -
Präferenzen und Bedürfnisse

Prof. Dr. Klaus Friedrich

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr – 12.30 Uhr
Altengerecht, altersgerecht, menschengerecht?
Ältere Menschen in der Kommune

Prof. Dr. Klaus Friedrich

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr – 18.30 Uhr
Bellagio: Ein Spiegelbild europäischer Geschichte
Exkursion nach Bellagio
Überfahrt mit dem Schiff (ca. 9,20 € p.P. sind selbst zu tragen)

19.00 Uhr
Abendessen

20.30 Uhr

Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter:
Was kann und muss die Politik tun?

Kamingespräch mit
Katharina Landgraf MdB
​​​​​​​Mitglied des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Mittwoch, 17. Juli 2019

08:00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr – 10.30 Uhr
Mobilität im Alter
Prof. Dr. Klaus Friedrich

10.30 Uhr
Kaffeepause

11.00 Uhr – 12.30 Uhr
Sozialpolitische und ökonomische Implikationen
Prof. Dr. Klaus Friedrich

12.30 Uhr
Mittagessen

14.00 Uhr
Abfahrt nach Como mit dem Bus
Scoprire Como –
Exkursion in die Hauptstadt der italienischen Seide

Führung durch die Altstadt
danach Zeit zur freien Verfügung

18.00 Uhr
Treffen am Bootssteg

18.10 Uhr
Abfahrt des Schnellbootes nach Tremezzo
(Kosten: ca. 15 € sind selbst zu tragen)
Rückweg von Tremezzo zu Fuß (ca. 20 Minuten)

19.30 Uhr
​​​​​​​Abendessen

Donnerstag, 18. Juli 2019

08:00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.30 Uhr – 11.00 Uhr
Herausforderung alternde Gesellschaft:
Abschlussbesprechung und Seminarkritik

Rita Schorpp, Katharina Landgraf MdB, Prof. Dr. Klaus Friedrich

11.00 Uhr
Kaffeepause

11.30 Uhr
Abreise/Transfer nach Mailand
(statt Mittagessen erhalten Sie ein Lunchpaket)

13.30 Uhr – 15.30 Uhr
Sforza, Scala, Haute Couture:
Geschichte, Kultur und Wirtschaft in Mailand

Stadtführung mit Fausta Ferrini, Mailand

anschließend Gelegenheit zur eigenen Erkundung der Stadt

ca. 17.00 – 18.00 Uhr
​​​​​​​Transfer zum Flughafen Mailand-Malpensa
(Genauer Zeitpunkt und Abfahrtsort werden noch bekannt gegeben).

Weitere Bustransfers sind NICHT MÖGLICH. Sollten Sie andere Flugzeiten haben, können Sie von Mailand aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Shuttle-Zug nach Malpensa, Bus nach Linate) die Flughäfen erreichen.

Teilen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer, Internationale Begegnungsstätte für Politik, Wirtschaft und Kultur
Via Roma 11,
22011 Griante-Cadenabbia
Italien
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Ana-Georgeta Braun

Ana-Georgeta Braun

Sekretärin/ Sachbearbeiterin

Ana-Georgeta.Braun@kas.de +49 30 26996-3568 +49 30 26996-53568