Diskussion

Die totalitäre Vergangenheit und die Öffnung des Archivs der ehemaligen Staatssicherheit DS

.

Details

Öffentliche Diskussion

zum Thema:

“Die totalitäre Vergangenheit und die Öffnung ders Archivs der ehemaligen Staatssicherheit DS“

6. März 2007, Dienstag, 18.00 Uhr

Sofia, Hotel “Radisson”, Saal “Alexander”

17.30Registrierung

18.00Eröffnung

Ralf Jaksch, Leiter der KAS Bulgarien

18.15“Die totalitäre Vergangenheit und die Öffnung des Archivs der ehemaligen Staatssicherheit DS”

Dr. Joachim Gauck, Vorsitzender des Vereins Gegen Vergessen - für Demokratie und ehemaliger Bundesbeauftragter für die Unterlagen der ehemaligen Staatssicherheit der DDR

19.15Diskussion

Moderation: Alexander Andreev, Journalist bei der DW

Teilnehmer:

Hristo Hristov, Journalist bei der Tageszeitung „Dnevnik“

Serafim Stojkov, ehemaliger Leiter des Dienstes „Information und Archiv“ des Innenministeriums

Jordan Bakalov, Abgeordneter

Vertreter des Innenministeriums

20.30Ein Glas Wein

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sofia, Hotel "Radisson", Saal "Alexander"

Publikation

Filmvorführung und Konferenz über Archive der kommunistischen Geheimpolizei
Jetzt lesen
Kontakt

Ralf Jaksch

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Bulgarien