Diskussion

Die Ukraine und das Assoziierungsabkommen

Презентація результатів третього моніторингу
Am 12.12.2017 findet die Präsentation des Berichts "Die Ukraine und das Assoziierungsabkommen: Erfüllungsmonitoring vom 1.12.2016 bis 1.11.2017" statt. Die Organisatoren sind die NGO "Ukrainisches Zentrum der europäischen Politik" und KAS Kiew .

Details

Im Rahmen der Maßnahme findet eine Präsentation der Ergebnisse des dritten Expertenmonitorings über die Erfüllung durch die Ukraine ihrer Verpflichtungen zur Anpassung der Gesetzgebung an die EU-Forderungen. U.a. werden die Experten auf den Fortschritt bei der Anpassung der nationalen Gesetzgebung in elf Bereichen eingehen, und zwar: Verkehr, Schutz der Verbraucherrechte, Zollangelegenheiten und Handelsförderung, technische Hindernisse im Handel, unternehmerische Tätigkeit und Handel mit Dienstleistungen, Energie, Besteuerung, Umwelt, Unternehmenstätigkeit, soziale Politik und öffentliche Gesundheit in der Periode vom 1. Dezember 2016 bis zum 1. November 2017.

Leiter der EU-Delegation in der Ukraine, Vertreter ausländischer Botschaften, Abgeordnete der Werchowna Rada der Ukraine, stellvertretende Fachminister und öffentliche Experten werden erzielte Ergebnisse und Probleme besprechen, die bei der Anpassung der Gesetzgebung entstehen.

Eingeladene Referenten:

  • Hugues Mingarelli, Leiter der EU-Delegation in der Ukraine;
  • Gert Antsu, Botschafter von Estland in der Ukraine;
  • Gabriele Baumann, Leiterin KAS Kiew;
  • Ljubow Akulenko, Geschäftsführerin der NGO "Ukrainisches Zentrum der europäischen Politik".
Fachreferenten:

  • Technische Hindernisse im Handel: Maxym Nefjodow, stv. Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine (tbc);
  • Verkehr: Viktor Dowhan, stv. Infrastrukturminister der Ukraine für EU-Integration (tbc);
  • Zollangelegenheiten und Handelsförderung: Yuriy Butsa, Stellvertretender Finanzminister der Ukraine für europäische Integration;
  • Öffentliche Gesundheit: Olexij Kyrytschenko, Abgeordneter der Werchowna Rada der Ukraine, Mitglied des Ausschusses für Gesundheitswesen.
Geschätzte Dauer der Maßnahme: 1,5 Std.

Moderation: Natalja Sokolenko, Journalistin und Moderatorin des "Öffentlichen Hörfunks"

Arbeitssprachen: Ukrainisch und Englisch mit Simultandolmetschen.

Registrierung Link

Zuständig für Akkreditierung: Switlana Majstruk, Mediakoordinatorin +38 097 764 60 67,

press@ucep.org.ua

Programm erhältlich unter Link

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kiew

Referenten

Hugues Mingarelli
Gert Antsu
Gabriele Baumann
Olha Stefanishyna
Ljubow Akulenko
Maxym Nefjodow
Viktor Dowhan
Yuriy Butsa
Olexij Kyrytschenko
Kontakt

Gabriele Baumann

Gabriele Baumann bild

Leiterin des Auslandsbüros Ukraine (Kiew)

Gabriele.Baumann@kas.de +380 44 4927443 +380 44 4927443
Kontakt

Kateryna Bilotserkovets

Kateryna Bilotserkovets bild

Projektkoordinatorin Europäische Integration (Kiew)

Kateryna.Bilotserkovets@kas.de +380 44 492 7443 +380 44 4927443

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ukraine (Kiew/Charkiw)