Studien- und Informationsprogramm
ausgebucht

Digitalisierung und bürgerschaftliches Engagement: Chancen und Herausforderungen

In der Sommerresidenz Konrad Adenauers beleuchten wir die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung für die aktive Bürgergesellschaft.

Details

Inhalt & Programm

Die Digitalisierung wirkt sich auf alle Gesellschafts- und Lebensbereiche aus. Auch bürgerschaftliches Engagement zeigt sich verstärkt digital oder wird zumindest digital unterstützt. Doch was ist überhaupt unter digitalem Engagement zu verstehen? Welche Chancen und Potenziale ergeben sich für die aktive Bürgergesellschaft? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Diesen Fragen werden wir gemeinsam mit Ihnen nachgehen. Ergänzend zu den Vorträgen ausgewiesener Experten beinhaltet das Programm auch einen Rundgang auf den Spuren Adenauers und die Erkundung des Umlands, beispielsweise Bellagio oder Mailand.

Zielgruppe

Vertreter(innen) der organisierten Bürgergesellschaft, politisch interessierte Bürger(innen), ehrenamtlich engagierte Menschen

Methoden

Vorträge, Diskussionen, Arbeitsgruppen und Exkursionen

Teilnehmerbetrag und Anmeldung

Der Teilnahmebeitrag für dieses Seminar beträgt 500 Euro. Darin sind der Bustransfer von den Mailänder Flughäfen Linate und Malpensa sowie Unterbringungs- und Verpflegungskosten (ohne Getränke) in Cadenabbia enthalten.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Hinweis zur Anreise:

Es erfolgt am Abend des 16.09.2018 ein Sammeltransfer von den Flughäfen Mailand-Malpensa und -Linate. Die konkrete Uhrzeit folgt. Nach Ankunft gibt es einen Abendimbiss.

Für alle individuell anreisenden Gäste (bspw. durch Anreise mit dem PKW oder weil ein früherer Flug gebucht wurde) stehen die Zimmer ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Um 19.00 Uhr ist für diese Gäste ein gemeinsames Abendessen geplant.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Villa La Collina & Accademia Konrad Adenauer, Internationale Begegnungsstätte für Politik, Wirtschaft und Kultur
Via Roma 11,
Italien
Zur Webseite

Anfahrt

Die Villa La Collina heute: eine internationale Begegnungsstätte der Konrad-Adenauer-Stiftung und ein Gästehaus mit familiärem Flair. | Foto: KAS/Jones Art

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum NRW und Büro Bundesstadt Bonn