Diskussion

Es lohnt sich, anständig zu sein

Der 97. Geburtstag von Prof. Bartoszewski

Auch in diesem Jahr versammeln sich Freunde von Prof. Bartoszewski und werden sich seiner Persönlichkeit erinnern. Das Motto für das diesjährige Treffen ist ein oft zittierter Satz von Prof. Bartoszewski: "Es lohnt sich, anständig zu sein". Die eingeladenen Gäste werden über ihre Erfahrungen berichten, wie sie dieses Motto in ihrer täglichen Tätigkeit umsetzen.

Details

Programm

97UWB_zaproszenie_1.jpeg

Auch in diesem Jahr versammeln sich Freunde von Prof. Bartoszewski im Kino Atlantik und werden sich seiner Persönlichkeit erinnern. Das Motto für das diesjährige Treffen ist ein oft zittierter Satz von Prof. Bartoszewski: "Es lohnt sich, anständig zu sein". Die eingeladenen Gäste werden über ihre Erfahrungen berichten, wie sie dieses Motto in ihrer Tätigkeit umsetzen. Diese Beiträge werden von Mitarbeitern und Freunden des Professors, u.a. Dr. Adam Bodnar, Ombudsman von Polen, Marek Zając, Sekretär des internationalen Auschwitz-Rates, Zusanna Radzik, Publizistin, Krzysztof Varga, Schriftsteller u. a.kommentiert. Der Ehrengast des Abends ist der deutsche Botschafter in Warschau Rolf Nikel.

Vormittags um 11.30 Uhr findet eineVeranstaltung für Schüler der Oberschulten statt. Die Schüller des Warsaw Bilingual School hat ein Film "Wie wir die Worte und Werte vom Professor Bartoszewski verstehen". Anschließend werden sie mit Marcin Barcz, dem engen Mitarbeiter von Prof. Bartoszewski und Marek Zając darüber diskutieren und ein Quiz über dem Professor lösen.

Diese Beiträge werden von Mitarbeitern und Freunden des Professors, u.a. Dr. Adam Bodnar, Ombudsman von Polen, Marek Zając, Sekretär des internationalen Auschwitz-Rates, Zusanna Radzik, Publizistin, Krzysztof Varga, Schriftsteller u. a.kommentiert. Der Ehrengast des Abends ist der deutsche Botschafter in Warschau Rolf Nikel.

Vormittags um 11.30 Uhr findet eineVeranstaltung für Schüler der Oberschulten statt. Die Schüller des Warsaw Bilingual School hat ein Film "Wie wir die Worte und Werte vom Professor Bartoszewski verstehen". Anschließend werden sie mit Marcin Barcz, dem engen Mitarbeiter von Prof. Bartoszewski und Marek Zając darüber diskutieren und ein Quiz über dem Professor lösen.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Warschau, Kino Atlantic, ul. Chmielna 33

Referenten

Rolf Nikel
Botschafter der Bundesrepublik in Polen
Dr. Adam Bodnar
Ombudsman von Polen
Marek Zając
Sekretär des internationalen Auschwitz-Rates
Zusanna Radzik
Publizistin
Krzysztof Varga
Schriftsteller u. a.
Kontakt

Hanna Dmochowska

Hanna Dmochowska bild

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Organisation

Hanna.Dmochowska@kas.de +48 22 845-9335 +48 22 848-5437