Diskussion

Flüchtlinge in Europa - Motive, Verantwortung und Auswege

Veranstaltungsserie "Krisen, die die Welt verändern"
Im Rahmen der Veranstaltungsserie "Krisen, die die Welt verändern" in Zusammenarbeit mit der NATO Vereinigung Estlands (EATA) wird die aktuelle Situation des Flüchtlingsstroms aus Afrika thematisiert.

Details

Begrüβung:

Marko Mihkelson MP, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss der estnischen Staatsversammlung und Vorsitzender der EATA

Paneldiskussion:

Wegesa Charles Heche, Vorsitzender BAVICHA Tansania

Marko Mihkelson MP, Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss der estnischen Staatsversammlung und Vorsitzender der EATA

Kristi Ein-Toodo, Programmdirektor Flüchtlinge, Zentrum für Menschenrechte

Eero Janson, Analytiker, NRO Flüchtlingshilfe

Moderation: Marica Lillemets

Im Anschluss an die englischsprachige Diskussion laden wir ein zur Filmaufführung "Terraferma" (in Englisch mit Untertitel Estnisch und Englisch). Ab 17.00 besteht die Möglichkeit des Gedankenaustauschs.

Um Anmeldung wird gebeten bis 06.11.2013 unter: film@eata.ee. Weitergehende Informationen unter Tel.: +372 6840681

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kino Artis, Estonia pst, 10143 Tallinn

Referenten

Marko Mihkelson MP
Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss estn. Staatsversammlung
Charles Heche
Vorsitzender BAVICHA Tansania
Kristi Ein-Toodo
Programmdirektor Flüchtlinge "Zentrum für Menschenrechte"
Kontakt

Thomas Schneider

Kontakt

Sveta Pääru

Sveta Pääru bild

Büroleiterin Estland

Sveta.Paaru@kas.de +372 6 27670-0 +372 6 27670-3

Partner

Bereitgestellt von

Länderbüro Estland