Diskussion

Heißt Südafrika afrikanische Geflüchtete wilkommen?

Die Konrad-Adenauer-Stiftung richtet zusammen mit dem South African Institute for Advanced Constitutional Public, Human Rights & International Law (SAIFAC) eine Paneldiskussion zum Thema “Heißt Südafrika Geflüchtete willkommen?” aus.

Details

Die oben genannte Veranstaltung ist die erste Veranstaltung einer Serie von Veranstaltungen, die für mehrere Länder oder den gesamten Kontinent relevante Fragestellungen näher beleuchtet.


Das südafrikanisch Asylsystem steht unter Druck: In den letzten Jahren ist Südafrika eines der top-ten Ländern geworden die Flüchtlinge aufnehmen, überwiegend aus anderen Teilen Afrikas. 


Für den globalen Süden ungewöhnlich unternimmt Südafrika eine Überprüfung auf individueller Feststellung, was zu einer Ablehnungsquote von über 90% führt. Das System selbst ist langsam und ineffizient. Das steigende Level an fremdenfeindlicher Gewalt und anderem intolerantem Verhalten gegenüber ausländischen Nationalitäten hat die Situation dieser Menschen weiter verschlimmert.


Das 2017 White Paper on International Migration verspricht ein effizientes, sicheres und die Menschenrechte respektierendes System. Auf der anderen Seite beschneidet das Paper das Recht von Geflüchteten auf Arbeit, Studium und Geschäftsführung. Ist die südafrikanische Regierung bereit alle Asylsuchenden mit Würde und Gastfreundschaft zu empfangen oder wird das Land dem Trend in anderen Teilen der Welt folgen und Geflüchteten feindlicher gegenüber treten?


Die Initiatoren des Events laden Sie herzlich ein die mit dem Thema verbundenen Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren. 


Bitte melden Sie sich unter folgender Adresse an: naomi@saifac.org.za

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Women’s Gaol, Constitution Hill, Johannesburg

Referenten

  • Fatima Khan (Refugee Rights Unit
    • Universität Kapstadt)
      • Ruvi Ziegler (Universität Reading)
        • Faith Munyati (Anwälte für Menschenrechte)
          • Loren Landau (African Centre for Migration Studies
            • Universität Witwatersrand)
              • Cristiano D’orsi (Universität Johannesburg)

                Publikation

                Heißt Südafrika afrikanische Geflüchtete willkommen?
                Jetzt lesen

                Partner

                Bereitgestellt von

                Auslandsbüro Südafrika