Event

Inlandsprogramm :: Politische Kommunikation und Wahlkampf 2017

Nach der Bundestagswahl werden sich lateinamerikanische Wahlkampf- und Kampagnenexperten in Berlin zusammenfinden.

Details

Nach der Bundestagswahl am 24. September 2017 werden sich lateinamerikanische Wahlkampf- und Kampagnenexperten zwischen dem 14. und 21. Oktober in Berlin zusammenfinden, um das Handwerkszeug politischer Kommunikation zu diskutieren und sich ueber aktuelle Entwicklungen auszutauschen. Es werden sowohl die Hintergründe als auch politische Auswirkungen der Walhkampfinstrumente betrachtet. Zudem nutzen wir die Chance an dem 15. internationalen Kongress für politische Kommunikation -- IKPK -- teilzunehmen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Berlin wird dort mit Wahlkampagnenexperten über die Geschehnisse in Europa, Afrika, Asien und in den USA diskutieren. Mehr Informationen unter: http://www.kas.de/wf/de/17.73484/.

http://www.kas.de/wf/doc/kas_113838-1290-1-30_220.jpg

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Berlin, Deutschland

Kontakt

Dr. Kristin Wesemann

Dr

Leiterin Regionalprogramm "Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika"

Kristin.Wesemann@kas.de +598 2902 0943 - 108

Bereitgestellt von

Regionalprogramm "Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika"