Workshop

Journalismus-Workshop: Information mit sozialen Auswirkungen

Am 17 Mai 2018 findet in San Luis ein Workshop zum Thema “Information mit sozialen Auswirkungen. Ein Journalismus, der Lösungen bietet und die Agenda der Bürger berücksichtigt“ statt.

Details

Dieser wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation Centro para la Información Ciudadana und der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universidad Nacional de San Luis organisiert.

Die Fortbildung richtet sich an Journalisten, Referenten und Mitglieder sozialer Organisationen, Funktionäre und Politiker, als auch an Berufstätige und Studierende aus dem Medienbereich. Thematisiert werden die soziale Komponente des Journalismus des 21. Jahrhunderts, lösungsorientierte Ansätze gesellschaftlicher Probleme und der richtige Umgang mit Information. Der Workshop wird von der Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Amado Suárez geleitet.

Für weitere Informationen und Anmeldung schreiben Sie bitte an oropablom@gmail.com.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

San Luis

Kontakt

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Argentinien