Diskussion

KAS Roundtable 2019: Russlands Rolle und Perspektive im afghanischen Friedensprozess

Am 20. Februar 2019 veranstaltete das KAS Büro in Kabul ein Rundtisch-Gespräch zu Russlands Rolle und Perspektive im afghanischen Friedensprozess. Key note speaker war der stellvertretende russische Botschafter in Kabul, Albert Khorev. Weitere Inputs wurden gegeben von Lotfullah Najafizada (Direktor ToloNews), Palwasha Hassan (Direktorin AWEC), Wahid Mozhda (Talibanexperte), Omar Sadr (AISS) und Barry Sallam (MEC).

Details

Die Diskussionsrunde ist Teil der KAS Roundtable-Serie 2019: "Der Afghanische Friedensprozess in Regionaler Perspektive". Ziel der Serie ist es, die Rollen und Perspektiven der Nachbarländer und regionalen Gestaltungsmächte im afghanischen Friedensprozess zu beleuchten und verschiedene Stimmen an einem Tisch zu versammeln.

Programm:

Welcome

Dr. Ellinor Zeino, Resident Representative, KAS

Russia’s Perspective of Afghanistan: Historical and Cultural Ties

Mr. Albert Khorev, DHM, Embassy of the Russian Federation, Kabul

Russian-Afghan Relations in the current political Context

Dr. Omar Sadr, AISS

Perspectives from the Afghan Media

Mr. Lotfullah Najafizada, ToloNews

Impressions & Voices from the Afghan Delegation to Moscow

Mr. Wahid Muzhda, Taliban expert & participant in the "2019 Moscow Peace Talks"

Concerns of Independent Political Groups and Women

Ms. Palwasha Hassan, AWEC

Mr. Barry Sallam, MEC

Open Discussion

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kabul

Kontakt

Dr. Ellinor Zeino

Leiterin des Auslandsbüros Afghanistan

ellinor.zeino@kas.de
2019-02-20 Roundtable zu Russlands Rolle im Friedensprozess KAS Kabul
2019-02-20 Roundtable zu Russlands Rolle im Friedensprozess KAS Kabul

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Afghanistan