Diskussion

Keine Angst vor der Digitalisierung!

"Antworten 4.0 der Sozialen Marktwirtschaft" auf Fragen der wirtschaftlichen und sozialen Teilhabe

Die Digitalisierung ist in aller Munde - mal mit euphorischen Erwartungen, mal mit düsteren Bedrohungsszenarien. Wie sollen wir nun also unser Leben und Wirtschaften darauf einstellen?

Details

Wir möchten im Gespräch mit Politik, Wissenschaft und Wirtschaft den Blick nach vorne richten und daher nach den "Antworten 4.0 der Sozialen Marktwirtschaft" auf die heutigen Herausforderungen der wirtschaftlichen und sozialen Teilhabe fragen: Nehmen wir die bewährten Tugenden der Sozialen Marktwirtschaft in Zeiten der Digitalisierung ernst genug? Wie sieht es aus mit Realitätssinn, mit klaren ordnungspolitischen Vorstellungen, mit Kreativität und mit dem Mut zu ggf. unbequemen Entscheidungen im Spannungsbogen von Freiheit und Verantwortung? Wie können wir dem "personalen Faktor" (Joseph Kardinal Höffner) in der Welt der Digitalisierung seinen notwendigen Stellenwert geben?

Programm

19:30 Uhr


Einführende Begrüßung


Dr. Ludger Gruber

Stv. Leiter der Politischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Leiter des Politischen Bildungsforums NRW der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Sankt Augustin / Düsseldorf


Grußwort des Erzbistums Köln



ca. 19:40 Uhr


Impuls aus der Politik

Karl-Josef Laumann

Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen,

Düsseldorf


Impuls aus der Volkswirtschaft

Prof. Dr. Nils Goldschmidt

Professor für Kontextuale Ökonomik und Ökonomische Bildung an der Universität Siegen, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft,

Siegen


Impuls aus der Technik und Praxis

Prof. Dr. rer. nat. Margot Ruschitzka

Geschäftsführende Gesellschafterin der Prof. Ruschitzka Consulting GmbH, Mitglied im Bundesvorstand des Bundes Katholischer Unternehmer e.V.,

Köln


ca. 20:15 Uhr


Diskussion

Moderation: Dr. Jutta Gröschl

Pressesprecherin des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM),

Bonn



Programmänderungen vorbehalten


Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

DOMFORUM Köln
Domkloster 3,
50667 Köln Köln
Zur Webseite

Referenten

  • Minister Karl-Josef Laumann
    • Prof. Dr. Nils Goldschmidt
      • Dr. Ludger Gruber
        • Prof. Dr. Margot Ruschitzka
          • Dr. Jutta Gröschl (Moderation)

            Publikation

            Keine Angst vor der Digitalisierung!: "Antworten 4.0 der Sozialen Marktwirtschaft" auf Fragen der wirtschaftlichen und sozialen Teilhabe
            Jetzt lesen

            Partner

            KSI_Logo_Icon-oben_2016_RZ.jpg
            BW_Koeln_Logo_CMYK.jpg
            Logo-ASM-RGBScreen72dpiBig.jpg