Fachkonferenz

Klimawandel und Ressourcensicherheit in Südasien

Welche Sicherheitsrisiken bringt der Klimawandel?
Der gemeinsam mit COSATT/Nepal und INSSSL/Sri Lanka veranstaltete Workshop befasst sich mit den Folgen des Klimawandels auf die nationale und regionale Sicherheit in Südasien. Ein Schwerpunkt liegt auf der Rolle des Sicherheitssektors.  

Details

Die Auswirkungen des Klimawandels auf nationale Sicherheitsstrategien und Einsatzdoktrinen für Armee und Polizeisind bisher nicht angemessen untersucht worden. Neue Konzepte müssen entwickelt und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gestärkt werden.

Der Workshop zielt darauf ab, zu einem intensiveren Wissenstransfer innerhalb der Länder Südasiens (SAARC) beizutragen. Experten aus Europa, den USA und Australien werden ihre Erfahrungen und die Ergebnisse des Diskurses in ihren Ländern teilen.

Unter anderem werden die folgenden Themen mit einem besonderen Fokus auf Ressourcensicherheit und Klimawandel diskutiert:

  • Das sich wandelnde geopolitische Umfeld in Südasien und der Bedarf an überarbeiteten nationalen Sicherheitskonzepten
  • Eine Überarbeitung der strategischen und operativen Konzepte für das Militär
  • Eine Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Militär, um die Wirksamkeit des Katastrophenschutzmanagements zu erhöhen.
Die Veranstaltung zielt weiter darauf ab,

  • eine Plattform für den Austausch zwischen Vertretern verschiedener Länder und fachlicher Hintergründe zu schaffen,
  • Netzwerke für Think Tanks und Experten innerhalb Asiens und mit Europa, den USA und Australien zu stärken,
  • den Weg für eine weitere regionenübergreifende Zusammenarbeit zu pflastern und
  • Anpassungsstrategien für den Sicherheitssektor in Südasien zu entwerfen.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Colombo, Sri Lanka

Referenten

Asanga Abeyagoonasekera
Institut für nationale Sicherheitsstudien
Sri Lanka
Dr. Peter Hefele
KAS RECAP
Dr. Nishchal Pandey
Zentrum für Südasienstudien
Nepal
Netra Bahadur Thapa
Lt. Gen. (pens.)
Senior-Berater des Präsidenten von Nepal
Kontakt

Johannes Vogel

Project manager

Angehörige der Streitkräfte errichten einen Deich

Partner

Bereitgestellt von

Regionalprojekt Energiesicherheit und Klimawandel in Asien und Pazifik (RECAP)