Vortrag

"Russland in Europa - Partner oder Bedrohung?"

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e. V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/Ib2/Oldenburg.htm

Details

Welche Rolle spielt Russland für Europa? Ist es wichtiger Partner oder Bedrohung für unsere Sicherheit? Die Außenpolitik Russlands zeigte in den zurückliegenden Jahren eine zunehmende Militarisierung:

Von der völkerrechtswidrigen Annexion der Krim über die Aggression gegenüber der Ukraine oder den Bruch des INF-Vertrages bis hin zum Einsatz in Syrien, um nur die wichtigsten zu benennen.

Im Rahmen unserer sicherheitspolitischen Veranstaltungen in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. (GSP) nehmen wir uns Zeit, wieder einmal den Blick auf die Russische Föderation zu richten.

Um Ihnen eine authentische Sicht der Dinge präsentieren zu können, haben wir einen Fachmann eingeladen, der die letzten 7 Jahre – bis zum September 2018 – in Moskau lebte und arbeitete, Herrn Dipl.-Ing. Reiner Schwalb, Brigadegeneral a. D. Als Verteidigungsattaché an der deutschen Botschaft in Moskau hat Herr Schwalb die russische Verteidigungspolitik aus nächster Nähe erlebt und kann uns umfassende Einblicke gewähren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Programm

Programmablauf

Begrüßung:

Daniel Feldhaus, Leiter des HEBF Weser-Ems der KAS

Begrüßung und Einführung:

Martin Ahnesorg, Gesellschaft für Sicherheitspolitik

Vortrag:

Dipl.-Ing. Reiner Schwalb, Brigadegeneral a. D.

Anschließend: Diskussion mit dem Publikum.

Anmeldung und Hinweise

Bitte melden Sie sich über unseren ANMELDEBUTTON, den Sie rechts oben finden an.

Oder gerne auch über unsere E-Mail: kas-weser-ems@kas.de.


Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. IhreDaten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.kas.de/weser-ems einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an daniel.feldhaus@kas.de oder f eedback-pb@kas.de.

Kooperationspartner

LOGO Gesellschaft für Sicherheitspolitik.jpg

Teilen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kulturzentrum der Stadt Oldenburg PFL
Peterstr. 3,
26121 Oldenburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

Dipl. Ing. Reiner Schwalb
Brigadegeneral a. D.
Kontakt

Daniel Feldhaus

Daniel Feldhaus bild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Politischen Bildungsforum Berlin

daniel.feldhaus@kas.de +49 30 269 96 3806
Kontakt

Ingrid Pabst

Ingrid Pabst bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9
Referent Dipl.  Ing. Reiner Schwalb, Brigadegeneral a. D.