Seminar

Was bedeutet Demokratie für mich?

Gemeinsam mit dem Kolpingwerk Litauen laden wir zur Veranstaltungsreihe "Was bedeutet Demokratie für mich?" in den litauischen Regionen ein.

Details

Ein Bürger versteht Demokratie im Alltag als die irgendwo und in je irgendeinem Turnus stattfindende Wahlen, Bildung der Regierung und politische Skandale. Man denkt eher selten daran, was Demokratie für einen bedeutet, welche Werte und Prinzipien vom Leben eines Individuums untrennbar sind und welche davon ohne Demokratie nicht existieren können.

Das Kolpingwerk Litauen gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. richtet eine Seminarreihe zum Thema __„Was bedeutet Demokratie für mich?“__ in den litauischen Regionen aus: am 1. Februar in Raguva, am 5. Februar in Utena, am 25. Februar in Panevėžys und im März in Jurbarkas.

Die Seminarreihe richtet sich an Jugendliche aus, mit dem Ziel sie zu bewegen, die tagtägliche Angelegenheiten besser zu verstehen, sich eigene Meinung zu bilden und sie öffentlich zu äußern, wählen und auswählen zu können, Vereinen beizutreten, die Jugend mit der demokratischen Lebensweise vertraut zu machen. Die Seminarreihe soll den Jugendlichen helfen, Hauptprinzipien der Demokratie besser zu verstehen sowie eigene Stellung zu unterschiedlichen Ideologien zu bilden.

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Raguva, Utena, Panevėžys, Jurbarkas

Kontakt

Andreas Michael Klein

Andreas Michael Klein bild

Leiter des Auslandsbüros Chile

Andreas.Klein@kas.de +56 22 234 20 89

Partner

Bereitgestellt von

Verbindungsbüro Litauen