Workshop

Workshop: Soziale Medien und die Wahlen in Indien

Bei den indischen Parlamentswahlen 2019 wurden digitale Medien und Technologien in großem Umfang und auf innovative Weise eingesetzt. Der gemeinsamt mit dem Institute of South Asian Studies (ISAS) veranstaltete Workshop analysiert die Rolle digitaler Medien in den Wahlkampagnen, das Ausmaß von Desinformationskampagnen und Möglichkeiten der Regulierung.

Details

Indien hat 900 Millionen Wahlberechtigte und schätzungsweise eine halbe Milliarde Einwohner hat Zugang zum Internet. Soziale Medien spielen eine wichtige Rolle in der politischen Kommunikation: Das Land hat 300 Millionen Facebook-Nutzer und über 200 Millionen nutzen WhatsApp, das ist mehr als jede andere Demokratie. Darüber hinaus nutzen Millionen in Indien Twitter.

Der Workshop befasst sich mit drei großen Themenblöcken:

i) Größe und Rolle der digitalen Medienlandschaft in Indien und ihrer Verbindung zur Politik

ii) Analyse der Rolle digitaler Medien in Wahlkampagnen

iii) Fake News und Desinformationskampagnen und Möglichkeiten der Regulierung

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer englischen Webseite.

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Singapur

Kontakt

Katharina Naumann

Katharina Naumann bild

Programm-Managerin Digitalisierung

katharina.naumann@kas.de +65 6603 6169