Veranstaltungsberichte

"kulturgeschichten" mit Dalibor Marković

Der Poet über sein aktuelles Buch "Und Sie schreiben auf Deutsch?"

Dalibor Marković ist Poet. Als Spoken-Word-Künstler und Beatboxer gehört er zu den festen Größen der Literaturszene und des Poetry Slam.

Die Frage "Und Sie schreiben auf Deutsch?" hört Dalibor Marković oft und geht den Antworten in seinem aktuellen, gleichnamigen Buch auf die Spur. Im Gespräch mit der Journalistin Jana Pareigis erzählte er von seinen Anfängen als Beatboxer und performte mehrere aktuelle Stücke. Thematisiert wurden vor allem der Zusammenhang von Sprache und Identität, Poesie und Mehrsprachigkeit.

Dalibor Marković wurde 1975 ist Frankfurt am Main geboren. Schon als kleiner Junge entdeckte er die Fähigkeit, Rhythmen mit Mund und Zunge nachzuahmen. Seit 2002 ist er auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs.

Jana Pareigis, 1981 in Hamburg geboren, ist Journalistin und Moderatorin beim ZDF-Morgenmagazin. 2017 entstand ihr Dokumentarfilm „Afro.Deutschland“. Darin begibt sie sich auf eine Reise durch Deutschland und verknüpft ihre persönlichen Erfahrungen mit den Geschichten von Schwarzen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland