Veranstaltungsberichte

Bekämpfung der Korruption im öffentlichen Dienst, in Politik und Wirtschaft

Am 27.Juni fand in der Generalstaatsanwaltschaft ein Seminar zum Thema „Bekämpfung der Korruption im öffentlichen Dienst, in Politik und Wirtschaft“ statt. Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kasachstan sowie von der Akademie der Strafverfolgungsbehörden bei der Generalstaatsanwaltschaft organisiert.

Der Leiter des KAS-Auslandsbüros in Kasachstan Herr Thomas Helm präsentierte in seinem Vortrag die deutschen Gesetzesgrundlagen und Institutionen zur Korruptionsbekämpfung. Die Teilnehmer nahmen an der Diskussion sehr aktiv teil, mit Berücksichtigung der kasachischen Erfahrung im Korruptionsbereich.

Die Teilnehmer des Seminars waren Vertreter der Generalstaatsanwaltschaft, des Innenministerium der Republik Ka sachstan, des Komitee der staatlichen Einkommen unter dem Finanzministerium der Republik Kasachstan, der Agentur für Fragen des staatlichen Dienstes und zur Korruptionsbekämpfung, sowie Mitarbeiter und Studierende der Akademie unter der Generalstaatsanwaltschaft.

Teilen

Bereitgestellt von

Länderbüro Kasachstan

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Kasachstan Kasachstan