Veranstaltungsberichte

Besuch der Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer

Die KAS in Argentinien organisierte am Mittwoch, den 03.02, zum Anlass des Besuches von Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer eine Diskussionsrunde mit argentinischen Vertreterinnen aus Politik und Gesellschaft. Zu dieser Veranstaltung waren zu Gast die Vizepräsidentin Argentiniens Gabriela Michetti sowie die Abgeordneten Paula Bertol, Graciela Camaño, Graciela Ocaña und Cornelia Schmidt-Liermann.

Bei dem knapp zweistündigen Arbeitsfrühstück ging es um Themen wie die Gleichstellung von Mann und Frau, die Frauenquote, das Rentensystem in Deutschland und Argentinien sowie um Fragen der bilateralen Beziehungen. Besonders beim Thema Rentenversicherung zeigte sich die Vizepräsidentin Argentiniens Gabriela Michetti, vor allem aufgrund finanzieller Schwierigkeiten im eigenen Rentensystem, sehr interessiert.

Sowohl Frau Prof. Dr. Maria Böhmer als auch die Vizepräsidentin betonten zudem die Wichtigkeit einer neuen Rolle Argentiniens in der internationalen Politik. Frau Prof. Dr. Maria Böhmer bot dabei ihre Unterstützung an. Vizepräsidentin Michetti betonte die Wichtigkeit einer Konsolidierung der Regierung Macris während des ersten Jahres im Amt.

Ein weiteres wichtiges Thema war die rechtliche Gleichstellung von Mann und Frau, wobei unter anderem auf die unterschiedliche Bezahlung für gleiche Arbeit eingegangen wurde.

Von deutscher und argentinischer Seite wurde der Wunsch geäußert, den Austausch zwischen beiden Ländern in Zukunft zu stärken.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552
Besuch Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.