Veranstaltungsberichte

Chilenische Kommunalpolitiker besuchen Berlin und NRW

Vom 21. bis 27. Oktober besuchten sieben chilenische Kommunalpolitiker auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Berlin und Nordrein-Westfalen.
Im Gespräch mit dem Oberbürgermeister von Oberhausen, Daniel Schranz
Im Gespräch mit dem Oberbürgermeister von Oberhausen, Daniel Schranz

Die Politiker, alle Mitglieder der christdemokratischen Partei Chiles (PDC), haben an verschiedenen Maßnahmen des KAS-Auslandsbüros in Santiago de Chile zu kommunalpolitischen Themen teilgenommen. Im Jahr 2020 finden Kommunalwahlen statt, parallel dazu zum ersten Mal auch Gouverneurswahlen, so dass das Thema Dezentralisierung derzeit besonders aktuell ist. In Berlin und Nordrhein-Westfalen haben die Delegationsteilnehmer u.a. die Organisationsstrukturen der CDU auf Bund-, Landes- und kommunaler Ebene kennen gelernt. Neben dem Besuch der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU im Konrad-Adenauer-Haus stand ebenso ein Gespräch mit dem Fraktionsgeschäftsführer der CDU in der Bezirksvertretung Tempelhof-Schöneberg, Christian Zander, sowie dem Geschäftsführer der Mittelstandsvereinigung der CDU, Thorsten Alsleben, auf dem Programm.

Beim Besuch der Stadtwerke Bonn
Beim Besuch der Stadtwerke Bonn

In Nordrhein-Westfalen besuchte die Delegation städtische Betriebe in Siegburg und Bonn und tauschte sich mit dem Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Dr. Jan Heinisch, und Martin Schenkelberg vom Landkreistag NRW über die Gestaltungsmöglichkeiten und Beschränkungen von Kommunen aus. Der Leiter der KAS-Kommunalakademie, Philipp Lerch, stellte die Kommunalpolitische Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Deutschland und dem benachbarten europäischen Ausland vor. Den Abschluss des intensiven fünftägigen Informationsprogramms bildete der Empfang beim Oberbürgermeister von Oberhausen, Daniel Schranz, und der Besuch des Landtages von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Das Programm wurde vom Leiter des Auslandsbüros Chile, Andreas Klein, begleitet von Dr. Kristina Hucko und Alison Sluiter aus dem Team Inlandsprogramme organisiert.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.