Veranstaltungsberichte

Ein etwas anderes Besuchsprogramm

Eine kolumbianische Delegation zu Gast in Deutschland

Während ihres Aufenthalts in Deutschland erlebte eine Delegation aus Kolumbien ein abwechslungsreiches Programm: Politische Gespräche waren ebenso auf der Tagesordnung wie ein Besuch bei einer Schokoladenfabrik.

vom 4. bis 11. März war eine von unserem Auslandsmitarbeiter in Kolumbien, Dr. Hubert Gehring, ausgewählte Delegation aus Arauca in Berlin und Baden-Württemberg zu Gast.

Nach dem Friedensabkommen mit der FARC flankiert die KAS den im Februar 2017 begonnenen Friedensprozess mit der letzten relevanten Guerillagruppe, der ELN, die ein Arauca, weit ab von Bogotá, eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Hier ist die Guerillagruppe ELN eng mit der Landbevölkerung vernetzt und besitzt aufgrund der "Abwesenheit" staatlicher Strukturen erheblichen Einfluss. Das Studien- und Dialogprogramm vereinte zwei Bürgermeister, einen Gewerkschafter, den Geschäftsführer einer Kakaogenossenschaft sowie der Stadtwerke und zwei Vertreter der Kirche. Ziel des Programms war es, Anregungen für die Gestaltung des Lebens in einer ländlichen Region zu gewinnen und den Friedensprozess durch Einbeziehung der Bevölkerung zu befördern. Nach politischen Gesprächen in Berlin besuchten die Gäste in Baden-Württemberg mehrere Genossenschaften, einen landwirtschaftliche Ausbildungsstätte, einen städtischen Entsorgungsbetrieb sowie das Familienunternehmen Ritter Sport, das für die Produktion ihrer Schokolade Kakao aus verschiedenen Regionen der Welt bezieht. Bei Gesprächen mit dem Bürgermeister von Freiburg, mit Vertretern der politischen Bildung in Südbaden sowie im Wahlkreis von Peter Weiß MdB ging es um die politischen Herausforderungen auf kommunaler Ebene, um die Beteiligung der Bürger sowie nachhaltige Entwicklung.

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung auf Seiten des Teams Inlandsprogramme: Dr. Kristina Hucko.

Ansprechpartner

Dr. Hubert Gehring

Dr

Leiter des Auslandsbüros Kolumbien

Hubert.Gehring@kas.de +57 1 74309 47-201 +57 1 74606 75

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland