KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Initiative Paraná 2030

Am Donnerstag den 13. Juni 2019 fand in der Stadt Paraná in der Provinz Entre Rios eine Veranstaltung der Initiative Paraná 2030 statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte diese.

Die Initiative Paraná 2030 befasst sich mit der Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele auf lokaler Ebene. Mithilfe einer Bürgerbefragung und einem Bericht der Interamerikanischen Entwicklungsbank entwickelten und identifizierten der Initiativengründer Emanuel Gainza und sein Team fünf Arbeitsschwerpunkte für die Stadt Paraná. Diese sind (1) städtische Entwicklung, (2) nachhaltige Umwelt, (3) Modernisierung des Staates, (4) menschliche Entwicklung und (5) produktives Wachstum. Im vergangenen Jahr erarbeiteten Bürger der Stadt Paraná gemeinsam mit dem Stadtrat und der Nichtregierungsorganisation Red de Innovación Local Strategien zum Erreichen dieser Ziele. Von Juni 2019 an soll Leandro Fernández als Direktor der Initiative Paraná 2030 nun die Leitung des Projekts übernehmen.

Emanuel Gainza, Gründer der Inititative, eröffnete die Veranstaltung am 13. Juni und übergab anschließend das Wort an Vertreterinnen der Arbeitsgruppen Stadtentwicklung (Candela Temon), produktives Wachstum (Andrea Firpo)  menschliche Entwicklung (Silvia Campos). Die Referentinnen wiesen besonders auf die Bedeutung der mittel- und langfristigen Planung in ihren jeweiligen Bereichen hin. Zudem gingen sie auf die Arbeitsweise und Erfahrungen der Gruppen ein. Anschließend berichtete der Provinzdirektor für strategische Planung Christopher Stromeyer von seinen Erfahrungen mit der Modernisierung und Digitalisierung der Provinzverwaltung von Buenos Aires. Zum Abschluss beantworteten die anwesenden Redner Fragen aus dem Publikum. Carmen Leimann-López begleitete die Veranstaltung im Namen der der Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien.

Weitere Informationen zu Paraná 2030 können Sie hier finden: https://www.parana2030.com/

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.