Veranstaltungsberichte

Konferenz: BRICS und Afrika

Am 24. Juli 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem South African Institute of International Affairs (SAIIA) eine Konferenz zum Thema "BRICS and Africa: Navigating Global Economic Turbulence".

Übergeordnetes Ziel der Konferenz war es, die wichtigsten Prioritäten Südafrikas im Finanzbereich zu diskutieren und über die Erfolge der BRICS in den letzten zehn Jahren nachzudenken, aber auch mögliche zukünftige Herausforderungen aufzuzeigen. Darin wurden die Auswirkungen des sich verändernden globalen geo-ökonomischen Kontextes auf Afrika und die Entwicklungsländer diskutiert. Hervorgehoben wurden das Engagement von BRICS in den Foren zur globalen Wirtschaftssteuerung sowie die inter-BRICS und interafrikanischen Engagementstrategien.

 

Die Konferenz war in drei Teile gegliedert: Zuerst wurden die BRICS-Prioritäten Südafrikas für 2018 im Finanzbereich untersucht, dann wurden die Reform der globalen Wirtschaftsregierung und die wirtschaftliche Zusammenarbeit erörtert. Anschließend wurden Herausforderungen der Weltwirtschaftsordnung im Hinblick auf BRICS und andere Entwicklungsländer diskutiert.

 

Während der Konferenz wurde die Bedeutung einer nachhaltigen Infrastruktur und Entwicklung wiederholt diskutiert. In Zeiten wachsender globaler Unsicherheit wird die Frage, was für BRICS als nächstes kommt, zentraler denn je. Die Diskussionsteilnehmer hoben hervor, dass BRICS mehrere enorme Aufgaben zu bewältigen hat: Institutionalisierung, interne Zusammenarbeit sowie Regelung von Vereinbarungen und Entscheidungen. Es bleibt die Frage, ob BRICS ein alternatives Modell wie eine vom BRICS-Block geführte Ratingagentur vorschlagen kann.

 

 

Video Materialien der Konferenz

 

Panel Discussion: Taking Stock of the BRICS’ Economic and Financial Cooperation and Implications for Africa’s Development Priorities: Achievements and Looking Forward

 

Panel Discussion: Perspectives from the BRICS on the Changing Global Order and the BRICS’ Response: Quo Vadis BRICS?

Ansprechpartner

Michaela Braun

Michaela Braun bild

Trainee im Auslandsbüro Südafrika und Praktikumsbeauftragte

michaela.braun@kas.de +27 11 214 29 00 +27 11 214 29 13/14

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.