Veranstaltungsberichte

SA Ubuntu Networking Breakfast mit Roelf Meyer

Wie Staat und Privatsektor Südafrika gemeinsam verändern können

Am 7. August 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit der SA Ubuntu Foundation zum Networking Breakfast mit Roelf Meyer ein.

"Hoffnung wecken" war die Botschaft von Roelf Meyers Rede zur Finanz- und sozio-ökonomischen Krise Südafrikas. Zu viele Südafrikaner, reich und arm, würden nicht daran glauben, dass eine Rückkehr zu einer florierenden Wirtschaft in Südafrika möglich sei. Am 7. August 2019 inspirierte der berühmte Verhandlungsführer Roelf Meyer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses SA UBUNTU-Networking Breakfast dazu, die Zukunft Südafrikas zum Besseren zu gestalten.

Einen ausführlichen Veranstaltungbericht finden Sie in englischer Sprache.

Außerdem können Sie sich auf Youtube die Videoaufzeichnung der Veranstaltung ansehen.

Teilen

Ansprechpartner

Christiaan Endres

Christiaan Endres

Programmbeauftragter (Büro Kapstadt)

Christiaan.Endres@kas.de +27 (21) 422 1796 +27 (0) 21 422 1733

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Südafrika

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.