KAS Argentinien

Veranstaltungsberichte

Viertes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem ehemaligen Kabinettschef Alfredo Atanasof

Am Dienstag, den 15. Oktober, fand das diesjährige vierte Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der ehemalige Abgeordnete und Kabinettschef Alfredo Atanasof war bei dieser Gelegenheit als Hauptredner geladen und hielt einen Vortrag mit dem Titel "Argentinien nach den Wahlen".
Der Vorsitzende des argentinischen Freundeskreises der KAS, Herr Roberto Caldo, eröffnete die Veranstaltung mit einer Begrüßungsansprache, gefolgt vom Landesbeauftragten der KAS in Argentinien, Herrn Olaf Jacob. Anschließend hielt der ehemalige Kabinettschef Alfredo Atanasof einen Vortrag über die gegenwärtigen Entwicklungen des Landes und gab einen Ausblick über eine mögliche politische Agenda Argentiniens nach den Wahlen.

Atanasof, Arbeitsminister und späterer Kabinettschef unter Präsident Eduardo Duhalde, sprach, angesichts der angespannten wirtschaftlichen- und soziopolitischen Lage des Landes, von der Relevanz Maßnahmen zu ergreifen, um die Industrialisierung und den Dienstleistungssektor zu stärken. Auch betonte Atanasof die Wichtigkeit und das große Potential der Ölförderung im Rahmen des Projekts „Vaca Muerta“, welches durch ein gesteigertes Exportvolumen den Zufluss ausländischer Devisen erhöhen würde.

Zwar sei eine konkrete politische Entwicklung erst nach der Präsidentschaftswahl am 27. Oktober absehbar, dennoch zeigte sich Atanasof bezüglich einer möglichen Verbesserung der Situation des Landes optimistisch. Die Mitglieder des Freundeskreises der KAS nahmen mit Interesse am Dialogforum teil und stellten Herrn Atanasof nach dem Vortrag Fragen zu seinen persönlichen Einschätzungen.
Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob KAS

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.