Veranstaltungsberichte

Zusammentreffen mit Bundespräsident Joachim Gauck

von Jakov Devcic

Bundespräsident Joachim Gauck in Kiew

Bundespräsident Gauck reiste am gestrigen Sonntag, den 22. Februar, auf Einladung des Staatspräsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, nach Kiew um an der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Maidan teilzunehmen.

Bundespräsident Joachim Gauck reiste am gestrigen Sonntag, den 22. Februar, auf Einladung des Staatspräsidenten der Ukraine, Petro Poroschenko, mit einer 25-köpfigen Delegation nach Kiew um an der Gedenkveranstaltung für die Opfer des Maidan teilzunehmen. Begleitet wurde Präsident Gauck von Herrn Stephan Steinlein, Staatssekretär des Auswärtigen Amts, Frau Marieluise Beck, MdB, Mitglied der Bundestagsfraktion der Grünen und Obfrau im Auswärtigen Ausschuss, Herrn Franz Thönnes, MdB, Mitglied der SPD-Bundestagsfraktion und Stellvertretender Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses, sowie von Herrn Dr. Heinz-Peter Behr, Botschafter und Leiter der Außenpolitischen Abteilung im Bundespräsidialamt.

Nach Ankunft in der ukrainischen Hauptstadt wurden Bundespräsident Gauck und die Delegation von Jakov Devcic, Trainee im Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung empfangen und begrüßt. In seinem Grußwort unterstrich Jakov Devcic, dass die Teilnahme des Bundespräsidenten an der Gedenkveranstaltung ein wichtiges Zeichen der Solidarität mit den ukrainischen demokratischen Kräften sei und im Land sehr positiv aufgenommen werde. Zudem berichtete er von den Ereignissen vom Vorjahr, als man zusammen mit den Ortskräften das Büro evakuiert und sich mitten in den kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen den Demonstranten und Sicherheitskräften befunden habe. Nach dem Grußwort unterrichtete Jakov Devcic den Bundespräsidenten und die Delegation über die derzeitigen politischen Entwicklungen in der Ukraine. Bundespräsident Gauck zeigte Interesse an der Tätigkeit der Stiftung in der Ukraine und informierte sich insbesondere über den politischen Reformprozess. Er betonte, dass den Stiftungen in diesem Zusammenhang eine sehr wichtige Rolle zukomme.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen nahm der Bundespräsident mit der Delegation an dem Gedenkmarsch für die Toten der Straßenkämpfe auf dem Maidan im Februar 2014 teil.

Teilen

Der Bundespräsident mit dem Team der KAS in Kiew Guido Bergmann/BPA

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Ukraine Ukraine