Asien und Pazifik

Die politische, wirtschaftliche und ökologische Bedeutung Asiens nimmt rasant zu. Die KAS fördert den politischen Austausch, um Brücken zwischen Asien und Europa zu bauen. Mit ihrer Erfahrung unterstützt sie auch demokratische Entwicklungen in der Region – durch 21 Auslandsbüros und fünf Regionalprogramme.

Karte Asien und Pazifik mit KAS-Standorten
Unsere Büros in der Region Asien-Pazifik

Asien & Pazifik

Die Region Asien und Pazifik bietet eine einzigartige Vielfalt an politischen Systemen. Deshalb ist die KAS heute in nahezu jedem Land in Asien präsent und arbeitet mit vielfältigen lokalen und nationalen Partnern aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien zusammen.

Alle Länder befinden sich in einem rasanten Wandel: China und Indien erleben einen starken wirtschaftlichen Aufschwung, Myanmar demokratisiert sich, die koreanische Halbinsel bleibt ein Herd von geopolitischen Spannungen.

 

Unsere Schwerpunkte sind deshalb sehr vielfältig:

  • Zusammenarbeit mit Parteien der politischen Mitte
  • Förderung von Rechtsstaat, Verfassungsreformen, Korruptionsbekämpfung und Ethik
  • Ordnungspolitischer Dialog über die Ausgestaltung der Wirtschafts- und Sozialpolitik
  • Schaffung nachhaltiger demokratischer Strukturen und Institutionen
  • Beratung von Regierungen und Parlamenten
  • Einsatz für politische Partizipation und Menschenrechte
  • Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und Medien
  • Förderung von Dezentralisierungsprozessen
  • Dialog zu Umweltpolitik, Klimawandel und Energiesicherheit
  • Außen- und sicherheitspolitischer Dialog innerhalb der Region sowie mit Europa und Deutschland

 

In Berlin

Das Regionalteam Asien und Pazifik in Berlin steuert die Arbeit der Auslandsbüros strategisch und administrativ. Wir bringen Analysen und Erfahrungen aus erster Hand in die deutsche und europäische Debatte ein und stehen mit den Parlamenten, Ministerien, Think-Tanks und ausländischen Botschaften in Kontakt. Im Rahmen von Vorträgen und Konferenzen informieren wir die interessierte Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen und diskutieren Auswirkungen der Region auf Deutschland und Europa.

Aus der Region empfangen wir Delegationen, die sich zu unterschiedlichen Themenbereichen fortbilden und vernetzen wollen.