Neues Team im KAS-Büro in Kabul lädt lokale Partner zur Einstandsfeier

Empfang im KAS-Büro Afghanistan

Am 05. Dezember 2018 hat das KAS-Büro in Kabul lokale Partner aus Politik, Medien, Wissenschaft und Think Tanks zur Einstandsfeier der neuen Büroleiterin eingeladen.

Deutsch-Mexikanische Zusammenarbeit für die globale Energiewende

Jetzt lesen

Newsletter 2018/2 - KAS Südafrika

The second half of 2018 has almost gone by with many interesting developments in South Africa. KAS in cooperation with its partners has been hard at work during the past six months to fulfill its mission of promoting democracy and sustainable development. As in the past, this regular newsletter cordially invites you to take a closer look at some of our projects, which addressed issues such as strengthening democratic institutions, good governance and international dialogue; discussing property rights and land ownership as well as empowering civil society. We wish you and your family a joyful Christmas and a great start to 2019!

Jetzt lesen

Argentinien zwischen G20-Gipfel und Wirtschaftskrise

Trotz der herrschenden Ungewissheit bis zur letzten Minute unterzeichneten die Staats- und Regierungschefs der G20 eine Abschlusserklärung, deren Grundtenor von der argentinischen Präsidentschaft während des gesamten Jahres 2018 verfolgt wurde: Die Erarbeitung eines auf Konsens beruhenden Dokumentes.

Jetzt lesen

Independence of Judiciary under Threat

Am 5. und 6. Dezember 2018 nahm Gisela Elsner (Director des Rechtsstaatsprogramms Asien) an der Globalen Konferenz des Rechtsstaatsprogramms zum Thema Judicial Independence under threat? in Straßburg teil. Die Konferenz war die Abschlussveranstaltung, um die Arbeit der regionalen Rechtsstaatsprogramme zu diesem Thema im vergangenen Jahr zusammenzufassen. Im Mittelpunkt des Programms stand die Schlüsselfrage der Unabhängigkeit der Justiz und die Faktoren, die die Unabhängigkeit der Justiz als Institution bedrohen.

Die Debatte um den Franc-CFA: Währung wider Willen

Nicht erst nach seinem Rekordtief gegenüber dem Dollar im April 2018 und den in unregelmäßigen Abständen stattfindenden Protesten in den Metropolen West- und Zentralafrikas, steht die Gemeinschaftswährung Franc-CFA, die in 14 afrikanischen Ländern von rund 155 Millionen Einwohnern verwendet wird, im Mittelpunkt einer leidenschaftlich geführten Debatte.

Jetzt lesen

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) setzt sich weltweit für die Förderung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, die Durchsetzung sozialer und marktwirtschaftlicher Strukturen sowie die Verwirklichung der Menschenrechte ein. Durch Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften unterstützt sie die Entwicklung von politischen Parteien, gesellschaftlichen Gruppen sowie freien und unabhängigen Medien. Mit einer Vielzahl von Beratungs- und Dialogprogrammen fördert sie den Aufbau und Ausbau von dezentralen, kommunalen und regionalen Verwaltungsstrukturen. mehr...

Mehr über uns