Zukunftsforum Politik

Junge Kultur in Berlin

von Michael Braun, Emine Demirbüken
Während die Feuilletons der deutschen Tageszeitungen mit hingebungsvoller Intensität die Kulturkrise Berlins beschreiben, boomt Berlins neue, junge Kultur - und wird zum Exportschlager der Hauptstadt und zum Anziehungspunkt für die internationale Avantgarde.In der jungen Berliner Szene entsteht eine globale Kultursprache, die ohne Hemmungen Kulturen und ihre Genres mischt. Die Intensität, mit der dies geschieht, übertrifft die Kreativität des multiethnischen London, der einzigen Metropole Europas, in der vergleichbare künstlerische Kräfte leben und wirken.

Über diese Reihe


Bestellinformationen

Sie können die Studien auch als DIN-A-5 Broschüre bestellen. Bis zu drei Exemplare sind kostenlos; ab 4 Exemplaren berechnen wir eine Schutzgebühr von € 3,00 je Heft. Bei Bestellung ab 30 Exemplaren kostet jedes Heft nur noch € 2,00. Bitte schicken Sie zusammen mit Ihrer Bestellung einen Verrechnungscheck oder Briefmarken.

Bitte bestellen Sie bei Konrad-Adenauer-Stiftung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail: bestellung@kas.de

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland