Zukunftsforum Politik

Broschürenreihe zu aktuellen politischen Themen, welche über die Tagespolitik hinaus reichen

PISA und die Folgen

von Jörg-Dieter Gauger, Hartmut Grewe, Josef Kraus, Dieter Althaus, MdL

Neue Bildungsdebatte und erste Reformschritte
Grundlinien der öffentlichen Debatte, wie sie sich in den Printmedien widerspiegelt, mit kurzen Anmerkungen versehen. 30 Fragen, 30 Antworten. Schule, ein Seismograph unserer Gesellschaft.

Wahlkampf in den USA

von Wolfram Brunner †

Trotz der Vielfalt der US-amerikanischen Wahlkampfführung existieren typische Merkmale, auf die man allenthalben trifft. Diese Merkmale sollen im folgenden durch einen Blick auf die US-Wahlkämpfe im Wahljahr 2000 erläutert werden. Dabei wird der Bogen gespannt von der Finanzierung, Organisation und Planung von Wahlkämpfen über die Werbekommunikation und die Medienarbeit bis zum "online campaigning", der neuesten Entwicklung in der US-amerikanischen Wahlkampfkommunikation.

Kinder in besten Händen?

Bildung von Anfang an!
Kinder wachsen heute anders auf als noch vor 15 Jahren. Während das Leben von Kindern in den 60er und 70er Jahren durch Homogenität und Kontinuität geprägt war, wachsen sie heute in eine plurale Gesellschaft hinein.

Föderalismus in der Diskussion

von Matthias Hartwig, Werner Heun, Ferdinand Kirchhof, Christian Waldhoff

Bedarf der deutsche Bundesstaat einer Reform an Haupt undGliedern?Der amerikanische Bundesstaat - Grundlagen, Struktur, EntwicklungslinienDer deutsche Bundesstaat im internationalen VergleichDer Föderalismus in der Russischen Föderation

Humane Sterbebegleitung

von Martin Honecker, Dorothea Ludewig-Thaut, Eberhard Klaschik

Die gegenwärtige Debatte um die SterbehilfeZum Verständnis von Person - Folgerungen für Medizin und Gesellschaft: Eine ProblemanzeigeEthische Aspekte und theologische Perspektiven zu Sterben und TodFragen der praktischen Ethik im klinischen Alltag - Die Hospizbewegung als HerausforderungMöglichkeiten der Palliativmedizin und der Schmerzlinderung

Perspektiven der "Grünen Gentechnik"

von Helmut Heiderich, Horst Glatzel, Walter P. Hammes

Die Bedeutung der Gentechnik für die Agrar- und VerbraucherpolitikÖkologische Risiken bei der Freisetzung gentechnisch veränderter PflanzenGesundheitliche Risiken durch gentechnisch veränderte Organismen in Lebensmitteln

Rentenreform auf dem Prüfstand

von Kerstin Leis, Michael Krüger

Rot-grüne Rentenreform: Eine kritische Analyse.Chronologie der Rentenreform.

1900-2000 "Das Jahrhundert des Kindes"

von Christel Adick, Christine Henry-Huthmacher, Bardo Herzig, Claudia Solzbacher, Gerhard Tolodziecki

Verheißungen, Realität, Herausforderungen
Nicht selten sind es Jubiläen, die uns dazu bewegen innezuhalten, kritisch zu reflektieren, welche Position wir zu bestimmten Themen einnehmen, wie es zu diesen Positionen kam und inwieweit diese möglicherweise im Laufe der Jahre verändert wurden. In diesem Fall ist es das hundertjährige Jubiläum des Buches von Ellen Key "Das Jahrhundert des Kindes", das 1900 einen Mythos vom Kinde verfestigte, der einer gesamten Epoche und vielleicht sogar diesem Jahrhundert als Grundlage für pädagogischen Enthusiasmus und Reformen diente. Wir stehen am Anfang eines neuen Jahrhunderts und müssen uns, besonders wenn wir politisch interessiert sind, fragen, inwieweit dieser Mythosbis heute seine Berechtigung hat, wodurch er möglicherweise abgelöst wurde, in jedem Falle aber inwieweit wir uns in Wissenschaft und Politik mit dem Thema gestaltend auseinandergesetzt haben.

Über diese Reihe

Bestellinformationen

Sie können die Studien auch als DIN-A-5 Broschüre bestellen. Bis zu drei Exemplare sind kostenlos; ab 4 Exemplaren berechnen wir eine Schutzgebühr von € 3,00 je Heft. Bei Bestellung ab 30 Exemplaren kostet jedes Heft nur noch € 2,00. Bitte schicken Sie zusammen mit Ihrer Bestellung einen Verrechnungscheck oder Briefmarken.

Bitte bestellen Sie bei Konrad-Adenauer-Stiftung, Rathausallee 12, 53757 Sankt Augustin oder per E-Mail: bestellung@kas.de

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.