Einzeltitel

Geschichte und Herausforderungen der mexikanischen Kommunalpolitik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko präsentiert in Zusammenarbeit mit der Asociación Nacional de Ayuntamientos y Alcaldes (ANAC; Nationale Vereinigung der Gemeindeverwaltungen und Bürgermeister) ihre neue Publikation – ein vom politischen Humanismus geprägtes Buch.
El Nuevo Paradigma de Cabildo en México
El Nuevo Paradigma de Cabildo en México

Die Publikation behandelt Geschichte und Bedeutung des „Cabildo“, dem legislativen Organ auf Kommunalebene in Mexiko, das einem Stadtrat entspricht. Vom ersten Cabildo Mexikos, über die Zeit der Conquista, die spanische Kolonialisierung und die Kolonialherrschaft über das  Vizekönigreich „Neuspanien“, bis hin zur Unabhängigkeit und der darauffolgenden Zeit der Reformen, das beinahe drei Jahrzehnte andauernde „Porfiriato“ (die Jahre von 1876 bis 1911 unter der Führung  des Generals Porfirio Díaz) und die Mexikanische Revolution, führt die Publikation durch die Geschichte der Cabildos. Weiterhin werden potentielle Schritte untersucht und bewertet, die seitens der Kommunalpolitik angegangen werden müssen, um aktuellen lokalen Problematiken zu begegnen.

Die Publikation befasst sich zudem mit der mexikanischen Konstitution von 1917 und insbesondere mit dem Artikel 115 zu Wesen und Funktionsweise von Gemeinden und Stadträten. Außerdem werden Veränderungen thematisiert, die im Laufe der Zeit vorgenommen wurden.

In dieser Publikation finden Sie zusätzlich eine Liste der verschiedenen Vereinigungen von Gemeinden in Mexiko und darüber hinaus, wie beispielsweise in Lateinamerika und Europa, sowie eine Aufzählung anderer kommunaler Organe weltweit.

Das Buch ist zugleich Ausgangspunkt für den Vorschlag der ANAC, die Kommunalpolitik in Mexiko dahingehend zu modifizieren, dass eine, auf dem politischen Humanismus basierende, effiziente Funktionsweise der Cabildos gewährleistet ist.

Wir möchten Sie dazu einladen, diese interessante und umfassende Publikation zu lesen. Sie kann hier heruntergeladen werden. Gerne lassen wir Ihnen auch ein gedrucktes Exemplar zu kommen. Schreiben Sie dafür an kasmex@kas.de.

 

Ansprechpartner

Natalia Arriaga

Natalia  Arriaga Garduño bild

Projektmanagerin

natalia.arriaga@kas.de +52 55 5566 4599

Bestellinformationen

seitenzahl

206