Einzeltitel

Globalisierung - Wege zu Gerechtigkeit und Solidarität

von Bernhard Vogel
Die Anliegen und Ziele der Konrad-Adenauer-Stiftung im Umgang mit den Folgen der Globalisierung in den Entwicklungs- und Schwellenländern - dies war Thema einer Grundsatzrede von Ministerpräsident a.D. Dr. Bernhard Vogel, dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, am 31. Januar 2005 in New Delhi. Der Vortrag behandelt die Bedingungen, von denen es abhängt, ob diese Länder zu den Gewinnern oder den Verlierern des Globalisierungsprozesses gehören werden.
Ansprechpartner

Elisabeth Enders

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland