Einzeltitel

Internationaler Tag des Multilateralismus und der Diplomatie des Friedens

von Claudia Crawford
Multilateralismus und Internationale Zusammenarbeit in Wien
Seit dem letzten Jahr ist der 24. April der Internationale Tag des Multilateralismus und der Diplomatie des Friedens. Dieser Gedenktag soll den Wert der internationalen Zusammenarbeit für das Gemeinwohl unterstreichen. Die heutigen großen Herausforderungen können nur gemeinsam gemeistert werden. Das führt uns in diesen Tagen die Coronavirus-Pandemie besonders vor Augen. Das gilt aber auch für die Bekämpfung des Klimawandels und von Armut, die Schaffung fairer Handelsbedingungen bis hin zur Friedenssicherung. Die Konrad-Adenauer-Stiftung möchte mit Ihren Büros für den Multilateralen Dialog die internationale Zusammenarbeit besonders unterstützen. Mit einem dieser Büros ist die Konrad-Adenauer-Stiftung auch in Wien vertreten. Warum in Wien zeigt dieses Video:

Bereitgestellt von

Multilateraler Dialog Wien