Einzeltitel

Journalistisch orientiertes Praktikum in der Medienzusammenarbeit

von Manuela Zlateva
Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Sitz in Sofia, Bulgarien, bietet ab November 2020 Praktikumsstellen (2-3 Monate) an.

Ihre Aufgaben:

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) setzt sich mit weltweit 80 Auslandsbüros auf Basis der christlich-demokratischen Werte für Demokratie, Rechtsstaat, freie Medien und die europäische Idee ein. Das Medienprogramm Südosteuropa fördert Pressefreiheit, Medienvielfalt und politische Kommunikation in zehn Ländern einer aufstrebenden und kulturell vielseitigen Region, die den Balkan sowie die EU-Länder Rumänien und Bulgarien umfasst.

  • Sie wirken bei der Planung, Realisierung und Nachbereitung von internationalen Medienkonferenzen und PR-Events mit.
  • Sie unterstützen uns bei Entwicklung und Aufbau eines Online-Portals für Medien- und PR-Experten in Südosteuropa.
  • Sie verfassen eigene Texte (Deutsch, Englisch) und bearbeiten Inhalte für Publikationen und das Internet.
  • Sie betreuen unsere Social-Media-Aktivitäten mit.
  • Sie bereiten Pressekonferenzen und Interviews mit vor.
  • Sie übernehmen einen Teil der Medienbeobachtung.
  • Sie helfen bei der Pflege unserer Verteiler und Kontakte.
  • Sie erstellen qualifizierte Recherchen und ggf. Übersetzungen.
  • Sie übernehmen punktuell büroorganisatorische Aufgaben.
  • Sie arbeiten eng mit Ihren Kollegen zusammen und berichten direkt an den Leiter des Büros (Arbeitssprache ist Deutsch

Ihr Profil:

  • Sie absolvieren ein relevantes Studium (z.B. Journalistik, Medien- oder Politikwissenschaft) mit erkennbarem Erfolg.
  • Sie haben bereits Erfahrung in Online-Kommunikation und redaktioneller Arbeit, sind textsicher auf Deutsch und Englisch.
  • Sie haben ein hohes Interesse an Politik und Südosteuropa.
  • Sie überzeugen durch Kreativität, Initiative, Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Teamgeist und hohes Engagement.
  • Sie haben idealerweise mindestens Grundkenntnisse einer slawischen Sprache und des kyrillischen Alphabets.

Wir bieten:

  • Einblicke in Medien-, Außen- und Entwicklungspolitik, Medienförderung sowie politische Kommunikation
  • Eine vielseitige Tätigkeit und ein exzellentes Arbeitsklima
  • Interessante Themen und viel Freiraum für Eigeninitiative
  • Eine monatliche Aufwandsentschädigung
  • Ein ausführliches, qualifiziertes Praktikumszeugnis
  • Unterstützung bei Formalitäten (z.B. Visum für Nicht-EU-Bürger) und der Suche nach einer Unterkunft

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre baldige Bewerbung (Anschreiben, CV, Zeugnisse, Arbeitsproben).

Am besten digital an: manuela.zlateva@kas.de. Für Rückfragen stehen wir jederzeit gern unter +359 2 94249-72 zur Verfügung.

Ansprechpartner

Manuela Zlateva

Manuela Zlateva bild

Referentin Online-Kommunikation, Projektkoordination

Manuela.Zlateva@kas.de +359 2 94249-72 +359 2 94249-79