KAS / Guiseppe Moro

Einzeltitel

Mehr als nur Corona

von Jochen Blind, Robert Domes

Publikation zum Deutschen Lokaljournalistenpreis 2020

Im ersten Jahr der weltweiten Pandemie stand auch der Lokaljournalismus vor großen Herausforderungen. Das haben die Einsendungen für den Deutschen Lokaljournalistenpreis 2020 eindrucksvoll gezeigt. Doch auch die Vielfalt der anderen, gesellschaftlich höchst relevanten Themen, die von Lokalredaktionen bearbeitet wurden, ist bemerkenswert.

In der Publikation „Mehr als nur Corona“ werden die Preisträger des Deutschen Lokaljournalistenpreises 2020 gewürdigt:

Der 1. Preis geht an den Südkurier über seine umfassende Berichterstattung zu den Corona-bedingten Grenzschließungen. Den 2. Preis bekommt die Hamburger Morgenpost für eine Serie über jüdisches Leben in der Hansestadt, den 3. Preis der Hanauer Anzeiger für seine umfangreiche Berichterstattung nach dem rassistisch motivierten Terror-Anschlag in Hanau. Der Volontärspreis geht an die Rheinische Post mit ihren „Rhein Stories“. Mehr Informationen zu den Preisträgern gibt es hier.

Darüber hinaus werden in der Publikation auch weitere Einsendungen vorgestellt, die es auf die Shortlist der Jury geschafft haben. Und sie zeigt auch, wie die Lokalredaktionen insgesamt das allgegenwärtige Thema Corona aufgegriffen haben und wie sich das redaktionelle Arbeiten in der Pandemie verändert hat.