Ivan Pánik

Einzeltitel

Neues Online-Angebot für Schüler und Lehrer

Partnerschaft für politische Bildung bietet auch Online-Vorträge an

In Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen bietet die KAS in der Slowakei Online-Vorträge mit namhaften Experten an. Themen sind u.a. Demokratie und Lebensqualität, Risiken populistischer Politik, EU und NATO.

Die Partnerschaft für politische Bildung hat die wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Schulen zum Anlass genommen, ihr Bildungsangebot auch digital zur Verfügung zu stellen. Politologen und weitere Experten sprechen in Videovorträgen über wichtige Themen der politischen Bildung wie zum Beispiel die parlamentarische Demokratie, ihren Zusammenhang mit der Lebensqualität oder die Risiken populistischer Politik. Die Vorträge richten sich in erster Linie an Schüler und Lehrer und sind als Ergänzung zu den Fächern Bürgerkunde und Geschichte gedacht. Die Videos sind kostenlos und können direkt im Internet eingesehen werden. Bisher wurden folgende Vorträge erstellt, weitere sind in Vorbereitung:

 

Durch die Links gelangen Sie zu den Vortragsvideos in slowakischer Sprache auf der Webseite der Partnerschaft für politische Bildung.

 

Die Partnerschaft für politische Bildung ist ein informeller Zusammenschluss von Nichtregierungsorganisationen, die sich aktiv in der politischen Bildung in der Slowakei einbringen. Ihre Aktivitäten in den Schulen, ob direkt vor Ort oder online, bieten sie mit dem Ziel an, kritisches Denken zu entfalten, die Werte der Freiheit, Demokratie und bürgerlicher Verantwortung zu stärken und bürgerliches Engagement zu unterstützen. Das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Slowakei unterstützt und koordiniert die Aktivitäten der Partnerschaft.

Ansprechpartner

Gabriela Tibenská

Projektkoordinatorin

Gabriela.Tibenska@kas.de +421 2 544194-38 +421 2 544194-41