Einzeltitel

Ordnungspolitische Herausforderungen der Digitalisierung

von Lars P. Feld, Annabelle Doerr, Daniel Nientiedt, Ekkehard A. Köhler
Die Digitalisierung hat in der Wirtschaft nicht nur Einfluss auf Produkte und Produktion, sondern auf ganze Wertschöpfungsketten, Märkte, Branchen und natürlich auch auf den Arbeitsmarkt. Können wir mit den bestehenden Ordnungsprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft angemessen auf diese Veränderungen reagieren und die entstehenden Konflikte innerhalb der Rahmensetzungen ausgleichen?Lars P. Feld und sein Team vom Walter Eucken Institut erfassen die ordnungspolitischen Herausforderungen der Digitalisierung einmal grundlegend und benennen damit auch Konfliktfelder und Handlungsbedarf.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-95721-204-7

erscheinungsort

Berlin Deutschland