Einzeltitel

Wahrnehmungen der deutschen Energiewende in Schwellenländern

von Christian Hübner

Teil 2 - Ergebnisse einer qualitativen Expertenbefragung in Russland und Indien

Die vorliegende Studie zur „Wahrnehmung der deutschen Energiewende in Indien und Russland‟ bildet den Abschluss einer von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Auftrag gegebenen zweiteiligen Reihe. Ziel war es, die deutsche Energiewende in einem internationalen entwicklungspolitischen Kontext zu reflektieren. Als Untersuchungsregionen haben wir bewusst die Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, die sogenannten BRICS-Staaten, ausgewählt.
Ansprechpartner

Dr. Christian Hübner

Dr

Leiter des Regionalprogramms Energiesicherheit und Klimawandel Asien und Pazifik

christian.huebner@kas.de +852 28822245
Einzeltitel
9. Juli 2013
Teil 1: Wahrnehmung der deutschen Energiewende in Schwellenländern

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Berlin Deutschland