Länderberichte

Die Türkei vor den Neuwahlen am 1. November 2015

von Dr. Colin Dürkop

Déjà-vu-Ergebnis oder erneute AKP-Alleinregierung?

Kommenden Sonntag wird in der Türkei wieder einmal gewählt. Am 7. Juni hatte die AKP die absolute Mehrheit verloren, blieb mit 41 Prozent aber die mit Abstand stärkste Partei. Nach wochenlagen und gescheiterten Koalitionsverhandlungen wurden für den 1. November Neuwahlen anberaumt. Diese erfolgen vor der Kulisse einer extremen Polarisierung und zunehmenden Verunsicherung, zu der alle Parteien gleichermaßen beigetragen haben.

Den gesamten Länderbericht können Sie als PDF herunterladen.

Kontakt

Sven-Joachim Irmer

Einzeltitel
10. Oktober 2015
Bundeskanzlerin Merkel kondoliert dem türkischen Ministerpräsidenten Davutoğlu (10. Okt. 2015)
Länderberichte
31. August 2015
Wahrnehmung des Themas Migration und Flucht in der Türkei (31. Aug. 2015)

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Türkei Türkei