Anna Kim

Referentin Zeitgeschichte

Anna Kim, geboren 1983 in Omsk, studierte Neueste Geschichte und Slawistik an der Universität Potsdam. Nach mehrjähriger Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin arbeitete sie als freiberufliche Übersetzerin und Projektmitarbeiterin, unter anderem bei der Stiftung Ernst-Reuter-Archiv. Seit 2019 ist sie als Referentin in der Abteilung Zeitgeschichte tätig. Forschungsschwerpunkt: russische Zeitgeschichte, deutsch-russische Beziehungen, Geschichtspolitik.

Kontakt

anna.kim@kas.de +49 30 26996-3902 +49 30 26996-53902

Abteilung

Publikationen