Pressemitteilungen

Herausforderungen im „Asiatischen Jahrhundert“ – 130 Jahre Deutsch-Koreanische Beziehungen

Fachkonferenz zu den Perspektiven der deutsch-koreanischen Beziehungen im 21. Jahrhundert

Termin: Donnerstag, 18. April 2013, 18:00 Uhr

Ort: Koreanisches Kulturzentrum, Leipziger Platz 3, 10117 Berlin

Die Länder Nordostasiens erlangen immer mehr weltpolitischen Einfluss. Neben China etabliert sich auch Korea zunehmend zum „Global Player“, beispielsweise durch die Ausrichtung zahlreicher internationaler Gipfeltreffen.

Vor diesem und auch vor dem aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Hintergrund diskutieren auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung Experten aus Politik und Wirtschaft die Perspektiven der seit mehr als 130 Jahren bestehenden bilateralen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Korea.

Zuvor führt der Ehrenvorsitzende der Deutsch-Koreanischen Gesellschaft e.V. und Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Hartmut Koschyk MdB, mit einem Impulsvortrag in das Thema ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.54575/

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

Über diese Reihe

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland